Patpong Bangkok: Nachtmarkt, Unterhaltung und Ping Pong Shows

24 May 2024 8 min read No comments Bangkok Nachtleben
Featured image

Patpong Bangkok ist nicht nur eines der berühmtesten sondern auch der kontroversesten Viertel in der thailändischen Hauptstadt.

Patpong ist ein lebendiger Ort, der für seinen pulsierenden Nachtmarkt, seine vielen Unterhaltungs- und Dienstleistungsangebote und seine berüchtigten Ping Pong Shows bekannt ist.

Doch hinter den bunten Lichtern und der wuseligen Atmosphäre ist nicht alles Gold, was glänzt.

In diesem Artikel zeigen wir euch deshalb nicht nur die spannenden Seiten von Patpong Bangkok sondern werfen auch einen kritischen Blick auf das beliebte Ausgehviertel.

Von überteuerten Preisen und Betrugsversuchen bis hin zu fragwürdigen Sexshows und agressiven Verkäufern: Erlebt mit uns die Faszination und die Schattenseiten eines der meistbesuchten Orte Bangkoks.

Patpong Bangkok: Nachtmarkt, Unterhaltung und Ping Pong Shows

Patpong Bangkok: Das solltet ihr über das Stadtviertel wissen

Patpong in Bangkok ist ein weltbekannter Stadtteil, der vor allem für seinen wuseligen Nachtmarkt und das pulsierende Nachtleben bekannt ist.

Gelegen im Bezirk Bang Rak, zieht Patpong in erster Linie Touristen an, die das bunte Treiben und das umfangreiche und zum Teil fragwürdige Unterhaltungsangebot erleben möchten.

Tipp: Bucht eine geführte Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt um mehr über die Geschichte von Bangkok zu erfahren.

Der Nachtmarkt in Patpong

Der Nachtmarkt in Patpong erstreckt sich entlang der Straßen Patpong 1 und Patpong 2 und erwacht jeden Abend zu neuem Leben.

Sobald die Sonne untergeht, verwandeln sich die Straßen in ein farbenfrohes Spektakel aus Lichtern, Geräuschen und Düften aus den Garküchen.

Hier könnt ihr eine riesige Auswahl an Waren entdecken. Von Kleidung und Accessoires über Souvenirs bis hin zu gefälschten Markenartikeln gibt es kaum etwas, das ihr hier nicht finden könnt.

Das Feilschen ist ein wesentlicher Bestandteil des Einkaufserlebnisses auf dem Patpong Nachtmarkt.

Mit etwas Geschick und Geduld könnt ihr oft Rabatte bis zu 60 Prozent heraushandeln. Dabei solltet ihr aber immer höflich bleiben und gegebenenfalls mit einem freundlichen “Thank You” einfach weiterziehen.

Neben den vielen Einkaufsmöglichkeiten bietet der Nachtmarkt auch eine große Auswahl an kulinarischen Highlights.

Zahlreiche Garküchen und Restaurants säumen die Straßen und locken mit den verführerischen Düften thailändischer Spezialitäten.

Probiert unbedingt Gerichte wie Pad Thai, Mango Sticky Rice oder frische Meeresfrüchte, die direkt vor euren Augen zubereitet werden.

Im Vergleich zu anderen Nachtmärkten in Bangkok fanden wir das Essen allerdings eher teuer und es hat auch nicht alles zu hundert Prozent geschmeckt.

Wichtig zu wissen: Wie auf vielen touristischen Märkten können auch hier überhöhte Preise und Fälschungen ein Problem sein.

Seid vorsichtig bei besonders günstigen Angeboten und achtet darauf, eure Wertsachen sicher zu verstauen, um Taschendiebstahl zu vermeiden.

Unser Tipp: Lasst euch diese Guide Michelin Streetfood Tour mit dem Tuk Tuk nicht entgehen!

Powered by GetYourGuide
Patpong Bangkok Nachtmarkt Night Market

Bars und Clubs in Patpong Bangkok

Patpong ist auch für seine vielen Bars und Clubs bekannt, die das Viertel zu einem Hotspot für Nachtschwärmer machen.

Viele der Bars bieten Live-Musik, DJ-Sets und Themenabende an, die oft für gute Stimmung sorgen.

Von gemütlichen Pubs bis hin zu schicken Lounges gibt es hier alles, um euren Abend abwechslungsreich zu gestalten.

Besonders beliebt sind die Rooftop-Bars, die tolle Ausblicke auf die Stadt bieten und ein perfekter Ort sind, um den Tag ausklingen zu lassen.

Patpong Bangkok

Go-Go-Bars und Shows in Patpong

Ein wesentlicher Teil des Unterhaltungsangebots in Patpong sind die vielen Go-Go-Bars, die das Viertel berühmt gemacht haben.

Diese Bars sind oft wuselig und bunt dekoriert, mit Tänzerinnen, die auf kleinen Bühnen auftreten.

Viele der Bars bieten auch spezielle Shows an, die oft explizit und in der Regel nur für Erwachsene geeignet sind.

Diese Aufführungen sind für viele Touristen eine kuriose Attraktion, werfen aber auch moralische Fragen auf, auf die wir später noch genauer eingehen.

Patpong Bangkok - Angebot Sex Shows

Die beliebtesten Bars und Clubs in Patpong Bangkok

Hier haben wir euch noch eine Liste mit einigen der beliebtesten Bars und Clubs in Patpong Bangkok erstellt:

  1. Molly Malone’s Irish Pub: Eine irische Kneipe mit einer entspannten Atmosphäre, Live-Musik und einer guten Auswahl an Bieren und Whiskeys.
  2. BarBar Fetish Club: Ein Club, der sich auf Fetisch-Themen spezialisiert hat. Er bietet spezielle Events und Shows, die einen Einblick in die Fetischkultur geben.
  3. The Strip: Eine bekannte Go-Go-Bar mit einer lebhaften Atmosphäre und exotischen Tänzerinnen.
  4. The Black Pagoda: Eine schickere Rooftop-Bar in einem ehemaligen Go-Go-Club. Sie bietet coole Cocktails und einen tollen Blick auf das nächtliche Patpong.
  5. Club Electric Blue: Eine energiegeladene Go-Go-Bar mit einer großen Tanzfläche, internationalen DJs und regelmäßigen Themenpartys.
  6. Pink Panther: Eine weitere beliebte Go-Go-Bar mit regelmäßig stattfindenden Live-Shows und einer lebhaften Stimmung.
  7. Lucifer Disko TK: Ein pulsierender Nachtclub, der für seine heiße Musik, coolen DJs und beeindruckende Lichtshows bekannt ist.
  8. Patpong Museum Bar: Eine gemütliche Bar, die sich im Patpong Museum befindet. Hier könnt ihr bei einem Drink in die Geschichte von Patpong eintauchen.
  9. Twilight Zone: Eine entspannte Bar mit einer angenehmen Atmosphäre, ideal für einen Drink, bevor ihr euch ins Nachtleben stürzt.
  10. Kings Castle 1: Eine der ältesten und bekanntesten Go-Go-Bars in Patpong, die viele verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten bietet.

Unser Tipp: Diese Food Tour in Bangkok ist perfekt, wenn ihr mehr über die lokale Küche sowie die Geschichte und Kultur von Bangkok lernen möchtet.

Patpong Night Market - Cannabis

Ping Pong Shows in Patpong

Ping Pong Shows sind ein berüchtigter Teil des Nachtlebens in Patpong, und machen das Viertel damit nicht nur zu einem der bekanntesten sondern auch zu einem der umstrittensten in der Stadt.

Diese Shows, die in vielen der Go-Go-Bars von Patpong stattfinden, ziehen aufgrund ihrer exotischen und expliziten Natur viele neugierige Touristen an.

Diese werden oft auch in anderen Stadtvierteln – allen voran rund um die Khao San Road – von Taxifahrern und Promotern angeworben.

Was sind Ping Pong Shows?

Ping Pong Shows sind Aufführungen, bei denen weibliche Darstellerinnen verschiedene Gegenstände, einschließlich Ping-Pong-Bällen, auf ungewöhnliche und oft explizite Weise in ihre Geschlechtsteile einführen.

Diese Shows sind eindeutig sexueller Natur und werden in der Regel in speziell dafür eingerichteten Bars durchgeführt.

Die Darstellerinnen führen ihre “Kunststücke” auf kleinen Bühnen auf, während die Zuschauer dicht gedrängt in den Bars sitzen.

Für viele Touristen sind Ping Pong Shows ein kurioses und exotisches Spektakel, das man einmal gesehen haben sollte, um die extreme Seite von Bangkoks Nachtleben zu erleben.

Die Shows sind oft Teil von Touristenführungen und werden als eine der “Must-See”-Attraktionen von Patpong beworben.

Tipp: Feiern in Bangkok geht auch entspannt – zum Beispiel auf dieser Bar & Club Crawl Tour!

Powered by GetYourGuide

Sind Ping Pong Shows moralisch vertretbar?

Hinter dem scheinbaren Glanz dieser Shows verbirgt sich eine düstere Realität. Die Arbeitsbedingungen der Darstellerinnen sind häufig prekär, und es gibt Berichte über Ausbeutung und Zwang.

Die Shows werfen natürlich auch Fragen zur Würde und zum Respekt gegenüber den Frauen auf, die in dieser Branche arbeiten.

Viele von ihnen kommen aus ärmeren Regionen Thailands und sehen sich gezwungen, unter oft erniedrigenden Bedingungen zu arbeiten, um ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Die Teilnahme an Ping Pong Shows als Zuschauer trägt zur Fortsetzung dieser Industrie bei. Es ist deshalb wichtig, sich der Auswirkungen bewusst zu sein, die diese Form der Unterhaltung auf die Beteiligten hat.

Touristen sollten sich darüber im klaren sein, dass ihr Geld direkt zur Unterstützung einer Branche beitragen kann, die oft von Menschenrechtsverletzungen und Ausbeutung geprägt ist.

Unsere persönliche Meinung zu Ping Pong Shows

Wir finden: Ping Pong Shows sind nicht nur moralisch absolut bedenklich – sie sind auch einfach vollkommen überteuert, abstoßend und nutzlos.

Die Ping Pong Bars sind oft heiß, stickig und schmuddelig, die Shows einfach nur bizarr und die Promoter im Außenbereich aufdringlich und aggressiv.

Von daher: Spart euch das Geld – Bangkok hat so viel schöneres zu bieten.

Ping Pong Show Patpong Bangkok

Ein kurzes Fazit zum Thema Patpong Bangkok

Patpong in Bangkok bietet eine Mischung aus buntem Nachtmarkt, vielfältigem Unterhaltungsangebot und einem Einblick in das Nachtleben und die Rotlicht-Szene der Stadt.

Während die Bars, der Nachtmarkt und die gastronomischen Angebote einen Besuch wert sind, sollten die ethischen Bedenken bezüglich der Ping Pong Shows die eher agressive Atmosphäre

Ein Besuch in Patpong kann spannend und unterhaltsam sein, doch ist es wichtig, sich respektvoll und bewusst durch das Viertel zu bewegen.

Tipp: Bucht eine geführte Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt um mehr über die Geschichte von Bangkok zu erfahren.

Patpong Nachtmarkt in Bangkok

FAQs zum Thema Patpong Bangkok

Zum Schluss beantworten wir euch noch ein paar häufig gestellte Fragen rund um Patpong Bangkok. Alle Bangkok Sehenswürdigkeiten im Überblick findet ihr hier.

Was ist Patpong und warum ist das Viertel so bekannt?

Patpong ist ein berühmtes Viertel in Bangkok, bekannt für seinen Nachtmarkt, seine zahlreichen Bars und Clubs sowie die berüchtigten Ping Pong Shows. Es zieht Touristen aus aller Welt an, die das lebhafte Nachtleben erleben möchten.

Wann ist die beste Zeit, um Patpong Bangkok zu besuchen?

Die beste Zeit, um Patpong zu besuchen, ist abends, wenn der Nachtmarkt und die Bars öffnen. Ab etwa 18 Uhr beginnt das Viertel zu erwachen und bleibt bis spät in die Nacht belebt.

Wie komme ich am besten nach Patpong?

Patpong ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die nächstgelegene BTS-Skytrain-Station ist Sala Daeng und die MRT-U-Bahn-Station ist Silom. Beide Stationen sind nur wenige Gehminuten vom Viertel entfernt.

Was kann ich auf dem Nachtmarkt in Patpong kaufen?

Auf dem Nachtmarkt findet ihr eine Vielzahl von Waren, darunter Kleidung, Accessoires, gefälschte Markenartikel, Souvenirs und mehr. Es ist ein großartiger Ort, um nach Schnäppchen zu suchen und das Feilschen zu üben.

Sind die Ping Pong Shows in Patpong legal?

Obwohl Ping Pong Shows in Patpong weit verbreitet sind, befinden sie sich oft in einer rechtlichen Grauzone.

Ist Patpong sicher für Touristen?

Patpong ist im Allgemeinen sicher für Touristen, aber wie in jedem belebten Touristenviertel sollten Besucher wachsam bleiben, auf ihre Wertsachen achten und Abzocke vermeiden. Seid besonders vorsichtig bei Angeboten, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein.

Was sind die besten Bars und Clubs in Patpong?

Zu den beliebten Bars und Clubs in Patpong gehören Molly Malone’s Irish Pub, The Strip, The Black Pagoda, Club Electric Blue und Lucifer Disko TK.
Patpong Food Markt in Bangkok
Share: