Asiatique The Riverfront: Bangkoks Nachtmarkt am Chao Phraya River

Asiatique The Riverfront: Bangkoks Nachtmarkt Am Chao Phraya River

Einer der schönsten Einkaufs- und Unterhaltungskomplexe in Bangkok liegt direkt am Chao Phraya River.

Asiatique The Riverfront bietet eine tolle Mischung aus moderner Einkaufskultur, traditionellen thailändischen Märkten, Unterhaltungsmöglichkeiten und einem riesigen Gastronomieangebot. 

Der Komplex erstreckt sich über eine beeindruckende Fläche von 28 Hektar und ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern ein beliebtes Ziel. 

Asiatique The Riverfront ist tagsüber relativ ruhig. Am späten Nachmittag erwacht das Areal jedoch zum Leben und verwandelt sich in ein wuseliges Food- und Shopping-Mekka mit wunderschöner Beleuchtung und toller Musik. 

Hinkommen: Mit dem BTS Skytrain nach Saphan Taksin, von dort zu Fuß zum Sathorn Pier. Hier fährt regelmäßig das kostenloses Shuttleboot ab. Alternativ mit dem Taxi.

Öffnungszeiten: Täglich von 11:00 bis 00:00 Uhr.

Eintritt: Frei

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Asiatique Bangkok: Ein einzigartiges Shopping-Erlebnis

Asiatique Bangkok ist berühmt für sein riesiges Angebot an Geschäften und Boutiquen.

Von Kleidung und Accessoires über regionale Snacks bis hin zu Souvenirs und Kunsthandwerk gibt es hier nichts, was es nicht gibt. 

Dabei bietet der Komplex sowohl traditionelle Marktstände als auch klassische Retail-Shops wie den beliebten Klassiker MINISO. 

Viele der kleinen Boutiquen sind in traditionellen Holzgebäuden untergebracht, die an das historische Erbe Thailands erinnern.

Einkaufen ist hier ein ganz besonderes Erlebnis, da ihr sowohl moderne Mode und Accessoires als auch authentische thailändische Waren ergattern könnt. 

Dementsprechend ist Asiatique The Riverfront auch der perfekte Ort für eure Suche nach originellen Souvenirs und Geschenken für eure Liebsten zuhause. 

Zu den handgefertigten Produkten zählen zum Beispiel kunstvolle Holzschnitzereien, farbenfrohe Textilien, traditionelle Schmuckstücke, Tee-Services und kleine Elefantenstatuen. 

Während die Preise in den Retail-Shops natürlich fest sind, könnt ihr an den traditionellen Ständen nach Herzenslust feilschen.

Besonders gute Schnäppchen könnt ihr in der Gruppe machen, wenn ihr den Händlern vor Ort gleich mehrere Stücke abkaufen möchtet. 

Tipp: Lasst euch die Calypso Cabaret Show im Asiatique Calypso Cabaret nicht entgehen!

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok
Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Asiatique The Riverfront: Kulinarische Highlights vor Ort

Asiatique Bangkok bietet eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Garküchen, die sowohl regionale Spezialitäten als auch internationale Gerichte anbieten.

Die Preise sind höher als in vergleichbaren Restaurants in Bangkok, ihr zahlt quasi die Lage mit. Relativ günstig essen könnt ihr allerdings auf dem schön gestalteten Nachmarkt. 

Von traditionellem Pad Thai über saftige Satay-Spieße bis hin zu frischen Kokosnüssen ist hier für jeden Geschmack das Richtige dabei. 

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok
Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok
Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok
Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Veranstaltungen und Unterhaltung vor Ort

Asiatique The Riverfront beherbergt außerdem jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten. Von Fahrgeschäften über Shows und Veranstaltungen ist hier einiges geboten. 

Ein Highlight ist beispielsweise das Riesenrad, das über 60 Meter hoch in den Himmel ragt.

Es bietet eine spektakuläre Aussicht auf den Chao Phraya River und die umliegende Stadt.

Vor allem am Abend, wenn die Skyline hell erleuchtet ist, ist die Fahrt im Riesenrad ein tolles Erlebnis. Nicht weit entfernt findet ihr außerdem eine Geisterbahn und ein nostalgisches Karussell für Kinder. 

Zu den weiteren Unterhaltungsmöglichkeiten gehören Cabaret-Shows im Calypso Theatre und traditionelle thailändische Tanz- und Musikvorführungen im Joe Louis Theatre. 

Außerdem gibt es regelmäßig Live-Musik und andere Aufführungen im gesamten Komplex.

Und last but not least organisiert Asiatique Bangkok regelmäßig Veranstaltungen und Festivals, die das kulturelle Erbe Thailands zelebrieren.

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Asiatique Bangkok: Die Anreise 

Asiatique ist am besten mit dem Boot zu erreichen. Ihr könnt den Skytrain nehmen und an der Saphan Taksin BTS-Station aussteigen. 

Von dort ist es nicht weit zum Sathorn Pier, wo ihr mit dem kostenlosen Shuttleboot von Asiatique den Fluss überqueren könnt. 

Der erste Shuttle fährt um 17:00 Uhr vom Sathorn Pier, die Überfahrt dauert nur wenige Minuten. Bis 23:00 Uhr könnt ihr dann im Halbstundentakt ein Boot nehmen. 

Checkt nach eurer Ankunft aber unbedingt noch einmal den Fahrplan an der Anlagestelle, da sich die Abfahrtszeiten auch ändern können. 

Alternativ gelangt ihr auch mit dem Taxi zu Asiatique The Riverfront. Wenn ihr von dort wegfahrt, müsst ihr allerdings damit rechnen, dass die Taxifahrer überhöhte Preise verlangen. 

Es lohnt sich also, erstmal ein paar Minuten zu laufen und ein Taxi an der Straße anzuhalten. Auf der Rückfahrt ins Stadtzentrum werdet ihr mit ziemlicher Sicherheit auch im Stau stecken.

Das ist meistens der Grund, weshalb viele Taxifahrer euch nicht mitnehmen möchten oder auf einem für thailändische Verhältnisse relativ hohen Preis bestehen. 

Tipp: Verbindet euren Besuch mit einer Dinner-Bootsfahrt auf der Chao Phraya Princess!

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Unser Fazit zu Asiatique The Riverfront

Asiatique Bangkok wird häufig als Touristenfalle bezeichnet. Und tatsächlich sind die Preise vor Ort relativ teuer und das Areal insgesamt relativ touristisch. 

Trotzdem bietet der Komplex eine einzigartige Atmosphäre und es macht einfach Spaß, bei Sonnenuntergang am Pier entlangzulaufen, eine Runde auf dem Riesenrad zu drehen und auf den Märkten zu feilschen. 

Auch für ein schönes Dinner mit Blick auf den Chao Phraya River ist Asiatique The Riverfront der perfekte Ort.

Wenn ihr also keine riesigen Erwartungen und eine Schwäche für typisch asiatischen Kitsch habt, könnt ihr hier definitiv einen tollen Abend verbringen. 

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Die besten Touren rund um Asiatique The Riverfront

1. Pearl Candle Light Dinner-Bootsfahrt

Auf dieser zweistündigen luxuriösen Bootstour genießt ihr ein Abendessen auf dem Fluss Chao Phraya.

Dabei seht ihr die schönsten Sehenswürdigkeiten von Bangkok an euch vorbeiziehen, wie den Wat Arun und den Großen Palast.

Schlemmt euch einmal quer durch das Buffet mit europäischen, japanischen und thailändischen Gerichten, während ihr die Livemusik an Board genießt.

2. Großer Palast, Wat Pho und Wat Arun private Tour

Im Rahmen dieser privaten Tour werdet ihr bequem vom Hotel abgeholt und wieder zurückgebracht – euer Guide fährt euch in einem komfortablen Auto durch Bangkok.

Besucht den Großen Palast, den Tha Thien Markt, den Wat Pho und den Wat Arun. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eine Bootstour auf dem Chao Phraya unternehmen.

Denn das Beste ist, dass ihr euch hier alle Elemente selbst zusammenstellen und die Sehenswürdigkeiten besuchen könnt, die euch am meisten interessieren.

3. Thai-Kochkurs mit einer Markttour am Morgen

In der House of Taste Thai Cooking School in Si Lom lernt ihr thailändische Zutaten wie Gemüse, Reis, Kräuter und Gewürze kennen und erfahrt, wie ihr Kokosmilch und Currypaste selbst herstellen könnt.

Zuerst geht es aber auf den Markt zum Einkaufen. Anschließend werden aus den erworbenen Lebensmitteln vier köstliche Gerichte zubereitet.

Häufig gestellte Fragen zu Asiatique Bangkok 

An dieser Stelle beantworten wir euch noch ein paar häufig gestellte Fragen zu Asiatique Bangkok. 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bangkok findet ihr in diesem Artikel im Überblick.

Was ist Asiatique The Riverfront Bangkok?

Asiatique The Riverfront Bangkok ist ein Einkaufs- und Unterhaltungskomplex am Ufer des Chao Phraya River in Bangkok, Thailand. Der Komplex ist ein beliebtes Ziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Welche Arten von Geschäften gibt es in Asiatique The Riverfront?

In Asiatique The Riverfront gibt es eine Vielzahl von Geschäften und Boutiquen, die Kleidung, Accessoires, Kunsthandwerk, Souvenirs und vieles mehr anbieten. 

Welche kulinarischen Optionen gibt es in Asiatique Bangkok?

In Asiatique The Riverfront gibt es eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Garküchen, die sowohl regionale Spezialitäten als auch internationale Gerichte anbieten.

Gibt es Unterhaltungsmöglichkeiten in Asiatique The Riverfront?

Ja, Asiatique The Riverfront bietet verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten wie Cabaret-Shows, traditionelle thailändische Tanz- und Musikvorführungen, Live-Musik und vieles mehr.

Wie hoch ist das Riesenrad von Asiatique The Riverfront?

Das Riesenrad von Asiatique The Riverfront ist über 60 Meter hoch und bietet eine tolle Aussicht auf den Chao Phraya River und die Stadt.

Wie komme ich zu Asiatique Bangkok?

Asiatique Bangkok ist leicht mit dem Taxi oder dem Boot zu erreichen. Ihr könnt auch das Skytrain-System nutzen und am Saphan Taksin BTS-Station aussteigen, von wo aus ihr mit dem kostenlosen Shuttleboot von Asiatique den Fluss überqueren könnt.

Gibt es einen Nachtmarkt in Asiatique The Riverfront?

Ja, Asiatique Bangkok bietet einen Nachtmarkt, an dem ihr nach Herzenslust feilschen könnt und viele verschiedene Produkte ergattern könnt.

Wann hat Asiatique The Riverfront geöffnet?

Die Öffnungszeiten variieren je nach Geschäft, aber in der Regel öffnen die meisten Geschäfte und Restaurants am Nachmittag und bleiben bis ca. Mitternacht.

Ist Asiatique The Riverfront ein sicherer Ort für Touristen?

Ja, Asiatique The Riverfront gilt als sicherer Ort für Touristen. Wie in jeder anderen Stadt kann es jedoch auch hier zu Taschendiebstählen kommen. 

Lohnt sich Asiatique Bangkok?

Asiatique Bangkok wird häufig als Touristenfalle bezeichnet. Und tatsächlich sind die Preise vor Ort relativ teuer und das Areal insgesamt relativ touristisch. Trotzdem bietet der Komplex eine einzigartige Atmosphäre und es macht einfach Spaß, bei Sonnenuntergang am Pier entlangzulaufen, eine Runde auf dem Riesenrad zu drehen, auf den Märkten zu feilschen und ein Dinner mit Blick aufs Wasser zu genießen.

Asiatique The Riverfront - Asiatique Bangkok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert