Die 6 besten schwimmenden Märkte in Bangkok + Floating Market Bangkok Touren

Die 6 Besten Schwimmenden Märkte In Bangkok + Floating Market Bangkok Touren

Eine der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten in und rund um Bangkok sind die schwimmenden Märkte.

Sie bieten Besuchern einen einzigartigen Einblick in die thailändische Kultur und in deren lebhafte Welt des Handels.

Schwimmende Märkte in Bangkok sind charakteristisch für die Wasserstraßen der Hauptstadt – hier werden Lebensmittel, Handwerkskunst, Spezialitäten und andere Produkte direkt von den Booten aus verkauft.

In diesem Artikel zeigen wir euch sechs geniale schwimmende Märkte in Bangkok und Umgebung.

Außerdem verraten wir euch, wie ihr die beste Floating Market Bangkok Tour für einen Ganz- oder Halbtagesausflug ausfindig machen könnt.

Damnoen Saduak Floating Market - Schwimmende Märkte In Bangkok

Was ihr über die schwimmenden Märkte in Bangkok wissen solltet

Die schwimmenden Märkte in Bangkok haben eine lange Geschichte in der Region und spiegeln die traditionelle Lebensweise der Menschen wider, die entlang der Flüsse und Kanäle leben.

Die Wasserstraßen von Bangkok werden in Thailand als Klongs bezeichnet und waren früher Hauptverkehrswege für den Warenhandel.

Heute sind sie noch immer ein wichtiger Bestandteil der Kultur und des täglichen Lebens der Einheimischen.

Gleichzeitig gehören sie aber auch zu den beliebtesten Bangkok Sehenswürdigkeiten, was sich im Lauf der Jahre zu einer weiteren Einkommensquelle der Händler und Tourenanbieter entwickelt hat.

Aber keine Angst: Obwohl die schwimmenden Märkte gerne von Touristen besucht werden, haben sie einen Großteil ihrer Authentizität beibehalten und bieten noch immer spannende Einblicke in das Leben und die Kultur der Einheimischen.

Am besten erkundet ihr die schwimmenden Märkte von Bangkok im Rahmen einer Bootsfahrt.

So könnt ihr euch nicht nur selbst mit Souvenirs und regionalen Spezialitäten eindecken, sondern auch die einzigartige Atmosphäre der Klongs hautnah erleben.

Damnoen Saduak Floating Market - Schwimmende Märkte In Bangkok

Damnoen Saduak Floating Market

Hinkommen: Mit dem Bus vom Busbahnhof Sai Tai Mai, mit dem Taxi oder im Rahmen einer organisierten Tour.

Öffnungszeiten: Täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr

Eintritt: Frei

Der wohl bekannteste und einer der faszinierendsten schwimmenden Märkte in Bangkok ist der Damnoen Saduak Floating Market.

Er liegt ca. 100 Kilometer westlich von Bangkoks Stadtzentrum und zieht Besucher aus der ganzen Welt an.

Der Damnoen Saduak Floating Market bietet spannende Einblicke in den traditionellen thailändischen Handel, denn seine Geschichte reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück.

Ursprünglich war er als Teil eines Kanalsystems zur Bewässerung und zum Transport von Waren konzipiert.

Im Lauf der Jahre entwickelte sich der Damnoen Saduak Floating Market allerdings zu einem lebhaften Handelszentrum.

Heute ist er eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok und ein wichtiger Teil des kulturellen Erbes der Stadt.

Damnoen Saduak Floating Market -  Schwimmende Märkte In Bangkok

Einkaufen und essen auf dem Damnoen Saduak Floating Market

Auf dem Damnoen Saduak nutzen Händler und Verkäufer Boote, um ihre Waren anzubieten.

Diese reichen von frischem Obst und Gemüse über Gewürze und Spezialitäten bis hin zu handgefertigten Produkten und frisch gekochten Gerichten.

Die charakteristischen Boote strahlen in bunten Farben und sind toll dekoriert. Perfektioniert wird das Bild von farbenfrohen Schirmen, die die Verkäufer vor der Sonne schützen.

Besucher können vor Ort in ein traditionelles Longtail-Boot steigen und bei einer Fahrt auf dem Kanal die verschiedenen Waren begutachten.

Die freundlichen Verkäufer tragen meist traditionelle Kleidung. Sie haben immer ein Lächeln im Gesicht und bieten euch die Möglichkeit, jede Menge regionale Köstlichkeiten zu probieren.

Besonders authentisch ist das Einkaufserlebnis übrigens am Morgen, wenn die Einheimischen frische Zutaten für ihre Mahlzeiten oder auch ihr Restaurant einkaufen.

Wie komme ich zum Damnoen Saduak Floating Market?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zum Damnoen Saduak Floating Market zu gelangen:

  • Organisierte Tour: Der einfachste und komfortabelste Weg ist eine organisierte Tour von Bangkok aus. Die Touren beinhalten meistens die Fahrt im klimatisierten Bus, einen Guide und manchmal auch eine Bootsfahrt auf dem Markt.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Ihr könnt auch den Bus vom südlichen Busbahnhof Sai Tai Mai in Bangkok zum schwimmenden Markt nehmen. Die Fahrt dauert ungefähr zwei Stunden. Tipp: Einige Busse halten ca. 1 Kilometer vom Zentrum entfernt, wo euch bereits Boote für die Weiterfahrt zum Markt angeboten werden. Diese sind allerdings oft deutlich teurer als die Boote am Markt selbst.
  • Privater Fahrer: Komfortabel ist auch ein eigener Fahrer, der euch von eurem Hotel in Bangkok abholt und direkt zum Markt bringt.
  • Taxi: Alternativ könnt ihr auch einfach ein Taxi von Bangkok zum Damnoen Saduak Floating Market nehmen. Stellt aber sicher, dass der Fahrer das Taxameter einschaltet oder vereinbart einen festen Preis.
Damnoen Saduak Floating Market -  Schwimmende Märkte In Bangkok

Taling Chan Floating Market

Hinkommen: Mit dem Bus Nummer 79 vom Siam Square, mit dem Taxi oder im Rahmen einer organisierten Tour.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 7:30 bis 18:00 Uhr

Eintritt: Frei

Während die anderen schwimmenden Märkte in Bangkok weiter außerhalb liegen, befindet sich der Taling Chan Floating Market relativ nah am Stadtzentrum.

Das macht ihn besonders beliebt bei Einheimischen, die hier ihre täglichen Einkäufe erledigen – aber auch bei Touristen, die das traditionelle Leben am Wasser erfahren möchten.

Der Taling Chan Floating Market ist bekannt für seine entspannte und freundliche Atmosphäre, die sich deutlich von den geschäftigen Straßen der Innenstadt abhebt.

Er bietet eine tolle Auswahl an frischen Produkten und regionalen Köstlichkeiten und eignet sich perfekt für alle, die eine Pause vom Trubel der Stadt einlegen möchten.

Auch auf dem Taling Chan Floating Market könnt ihr entspannte Bootsfahrten entlang der Klongs unternehmen.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch das vor Ort angebotene Fischfutter kaufen und es ins Wasser werfen. Damit lockt ihr innerhalb kürzester Zeit unzählige bunte Fische in allen Farben und Größen an.

Taling Chang Floating Market Bangkok Tour

Einkaufen und essen auf dem Taling Chan Floating Market

Auf dem Taling Chan Floating Market bieten die Verkäufer eine riesige Auswahl an Waren an – darunter frische Produkte wie Obst, Gemüse, Fleisch und Meeresfrüchte, die direkt von den lokalen Bauern und Fischern stammen.

Wenn ihr nicht selbst kochen möchtet, könnt ihr auch direkt die thailändischen Gerichte kosten, die vor Ort zubereitet werden.

Von gebratenen Meeresfrüchten bis zu herzhaften Suppen und gebratenem Reis gibt es hier eine tolle Auswahl an regionalen Köstlichkeiten zu entdecken.

Die Mahlzeiten werden oft auf schwimmenden Plattformen serviert, was die Atmosphäre beim Essen besonders einzigartig macht.

Wie komme ich zum Taling Chan Floating Market?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zum Taling Chan Floating Market zu gelangen:

  • Organisierte Tour: Der einfachste und komfortabelste Weg ist eine organisierte Tour von Bangkok aus. Die Touren beinhalten meistens die Fahrt im klimatisierten Bus, einen Guide und manchmal auch eine Bootsfahrt auf dem Markt.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der schwimmende Markt in Bangkok ist mit dem Bus Nummer 79 vom Siam Square zu erreichen. Oder ihr nehmt den Skytrain bis zur BTS-Station Wongwian Yai und fahrt dann ca 20 Minuten mit dem Taxi zum Markt. 
  • Privater Fahrer: Komfortabel ist auch ein eigener Fahrer, der euch von eurem Hotel in Bangkok abholt und direkt zum Markt bringt.
  • Taxi: Alternativ könnt ihr auch einfach ein Taxi von Bangkok zum Taling Chan Floating Market. Stellt aber sicher, dass der Fahrer das Taxameter einschaltet oder vereinbart einen festen Preis.
Taling Chang Floating Market Bangkok Tour

Amphawa Floating Market

Hinkommen: Mit dem Bus Nummer 79 vom Siam Square, mit dem Taxi oder im Rahmen einer organisierten Tour.

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 7:30 bis 18:00 Uhr

Eintritt: Frei

Der Amphawa Floating Market ist einer der bekanntesten und malerischsten schwimmenden Märkte in Thailand.

Er liegt in der Provinz Samut Songkhram, ca. 80 Kilometer südwestlich von Bangkok, und bietet tiefe Einblicke in das thailändische Landleben.

Während andere schwimmende Märkte in Bangkok immer mehr für Touristen ausgelegt werden, ist der Amphawa Floating Market auch bei den Einheimischen sehr beliebt und dementsprechend besonders authentisch.

Der Markt findet entlang der Amphawa Flussufer statt und ist am Nachmittag besonders belebt, wenn die Sonne weniger intensiv ist.

Die Händler verkaufen ihre Waren auf kleinen Booten entlang der Wasserstraßen und bieten alles von frischen Lebensmitteln über handgefertigte Produkte bis hin zu Souvenirs an.

Auch hier ist eine Bootsfahrt auf dem traditionellen Longtail-Boot ein tolles Erlebnis.

Über die Klongs gelangt ihr auch zum nahgelegenen Wat Bang Kung Tempel, der in einen Banyanbaum eingewachsen ist, oder auch zum schwimmenden Tempel Wat Amphawan Chetiyaram.

Amphawa Floating Market Bangkok Tour

Einkaufen und essen auf dem Amphawa Floating Market

Der Amphawa Floating Market ist besonders für seine vielen Garküchen und Stände bekannt, an denen frische Meeresfrüchte und andere regionale Gerichte angeboten werden.

Hier könnt ihr gegrillten Fisch, Garnelen, Muscheln und vieles mehr probieren. Eine tolle Gelegenheit also, die Vielfalt der thailändischen Küche zu erleben.

Wie komme ich zum Amphawa Floating Market?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zum Amphawa Floating Market zu gelangen:

  • Organisierte Tour: Der einfachste und komfortabelste Weg ist eine organisierte Tour von Bangkok aus. Die Touren beinhalten meistens die Fahrt im klimatisierten Bus, einen Guide und manchmal auch eine Bootsfahrt auf dem Markt.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Der schwimmende Markt in Bangkok hat keine Bushaltestelle und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur mit mehreren Umstiegen und zusätzlichen Taxifahrten zu erreichen.
  • Privater Fahrer: Komfortabel ist auch ein eigener Fahrer, der euch von eurem Hotel in Bangkok abholt und direkt zum Markt bringt.
  • Taxi: Alternativ könnt ihr auch einfach ein Taxi von Bangkok zum Amphawa Floating Market. Stellt aber sicher, dass der Fahrer das Taxameter einschaltet oder vereinbart einen festen Preis.
Amphawa Floating Market Bangkok Tour

Weitere weniger bekannte schwimmende Märkte in Bangkok und Umgebung

Natürlich gibt es noch einige weitere schwimmende Märkte in Bangkok und Umgebung – gefühlt werden es auch jedes Jahr mehr. Ebenfalls spannend sind:

  • Khlong Lat Mayom Floating Market: Der schwimmende Markt ist weniger touristisch als die oben genannten. Er befindet sich etwa 20 Kilometer westlich vom Stadtzentrum und bietet tolle Waren, leckeres Essen und Bootsfahrten entlang der Klongs.
  • Bang Nam Pheung Floating Market: Der schwimmende Markt in Bangkok ist eine versteckte Perle. Er liegt in der Nähe des Bang Krachao Bezirks, der oft als “grüne Lunge” von Bangkok bezeichnet wird. Besucher können frische Produkte, lokale Handwerkskunst und köstliche Speisen direkt von den Booten der Händler kaufen.
  • Tha Kha Floating Market: Ein malerischer und weniger bekannter schwimmender Markt in der Nähe von Bangkok. Er befindet sich im Amphawa Bezirk und bietet frische Lebensmittel, lokale Produkte und handgefertigte Waren von den Booten der freundlichen Händler.

Floating Market Bangkok Tour: Erkundet die Märkte ganz bequem

Für Besucher, die das authentische Bangkok erleben möchten, sind die schwimmenden Märkte eine unverzichtbares Erlebnis.

Besonders entspannt und komfortabel könnt ihr die Wasserstraßen im Rahmen einer Floating Market Bangkok Tour erleben.

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Anbieter, bei denen ihr unterschiedliche Pakete für jeden Geschmack und jedes Budget buchen könnt.

Damnoen Saduak Floating Market - Schwimmende Märkte In Bangkok

Die klassische Bangkok Floating Market Tour

Die Touren werden in der Regel für den Damnoen Saduak Floating Market und den Amphawa Floating Market angeboten.

Diese klassischen Floating Market Touren in Bangkok können wir euch empfehlen:

Ab Bangkok: Damnoen Saduak Schwimmender Markt Tour

Diese Bangkok Floating Market Tour führt euch früh am Morgen zum schwimmenden Markt Damnoen Saduak.

Unterwegs besichtigt ihr ein traditionellen Thai-Haus, bevor es mit dem Boot durch die engen Kanäle zum Markt geht.

Dort habt ihr genug Zeit, die Atmosphäre auf euch wirken zu lassen und thailändische Gerichte wie Pad Thai, Mango Sticky Rice, Bootsnudeln oder Kokoseis zu probieren, die entlang des Kanals verkauft werden.

Bangkok: Privattransfer zum Schwimmenden Markt Amphawa

Diese private Bangkok Floating Market Tour beginnt bequem mit einer Abholung in eurem Hotel.

Los geht es dann zum schwimmenden Markt Amphawa – optional mit einem Zwischenstopp am Tempel Wat Bang Kung.

Den Markt könnt ihr ganz individuell und in eurem Tempo erkunden, bevor euch euer Fahrer am Ende der Tour zurück in eure Unterkunft bringt.

Floating Market Tour Bangkok in Kombination mit dem Zugmarkt

Die Touren zum Damnoen Saduak Floating Market und zum Amphawa Floating Market werden oft auch in Kombination mit dem “Zugmarkt” Mae Klong Railway Market angeboten.

Diese Kombitouren können wir euch empfehlen:

Ab Bangkok: Maeklong Railway & Amphawa Floating Market Tagesausflug

Diese Floating Market Bangkok Tour hält gleich mehrere Highlights für euch bereit. Zuerst erkundet ihr den Maeklong-Eisenbahnmarkt, der sich direkt an den Gleisen befindet.

Beobachtet hier, wie die Verkäufer ihre Markisen routiniert schließen und wieder öffnen, wenn die Züge vorbeifahren.

Weiter geht es zum Wat Bang Kung und danach zum schwimmenden Markt Amphawa.

Der letzte Programmpunkt ist eine entspannte Flussbootsfahrt, bei der ihr jede Menge Glühwürmchen beobachten könnt.

Ab Bangkok: Damnoen Saduak Markt & Mae Klong Zugmarkt

Diese Bangkok Floating Market Tour könnt ihr entweder als private Tour oder als Tour in der Gruppe buchen.

Hier werdet ihr bequem abgeholt, und dann zum Mae Klong Railway Market gebracht.

Der nächste Stopp ist der schwimmende Markt von Damnoen Saduak. Hier unternehmt ihr eine Bootsfahrt und habt genug Zeit, den farbenfrohen Markt zu erkunden.

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema schwimmende Märkte in Bangkok

Zum Schluss beantworten wir euch noch einige häufig gestellte Fragen rund um das Thema schwimmende Märkte in Bangkok.

Was genau sind schwimmende Märkte in Bangkok?

Schwimmende Märkte in Bangkok sind traditionelle Märkte, auf denen Händler ihre Waren direkt von Booten aus verkaufen. Sie sind charakteristisch für die Wasserwege und Klongs (Kanäle) in und um Bangkok.

Welche sind die bekanntesten schwimmenden Märkte in Bangkok?

Die bekanntesten schwimmenden Märkte in Bangkok sind der Damnoen Saduak Floating Market, der Amphawa Floating Market, der Taling Chan Floating Market und der Khlong Lat Mayom Floating Market.

Was kann man auf den schwimmenden Märkten in Bangkok kaufen?

Besucher können frische Lebensmittel, lokale Produkte, handgefertigte Waren, Souvenirs und traditionelle thailändische Gerichte kaufen.

Sind schwimmende Märkte in Bangkok nur für Touristen?

Nein. Einige schwimmende Märkte in Bangkok sind zwar sehr touristisch, wie der Damnoen Saduak Floating Market und der Amphawa Floating Market. Andere werden aber in erster Linie von Einheimischen besucht.

Welche schwimmenden Märkte in Bangkok sind am authentischsten?

Märkte wie der Taling Chan Floating Market oder der Tha Kha Floating Market sind etwas authentischer und weniger touristisch.

Welcher schwimmende Markt ist am besten für Touristen geeignet?

Der Damnoen Saduak Floating Market und der Amphawa Floating Market sind bei Touristen beliebt und bieten eine tolle Atmosphäre.

Welcher schwimmende Markt rund um Bangkok ist der Beste?

Das hängt von euren Vorlieben ab. Sucht ihr eine lebendige Atmosphäre, Souvenirs und thailändisches Essen, das bei Besuchern besonders beliebt ist? Dann sind schwimmende Märkte in Bangkok wie der Damnoen Saduak und der Amphawa ideal. Wenn ihr euch unter die Einheimischen mischen möchtet, empfehlen wir euch den Taling Chan oder den Tha Kha Floating Market.

Damnoen Saduak Floating Market - Schwimmende Märkte In Bangkok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert