Erawan Museum: Besucht die dreiköpfige Elefantenstatue

10 Jul 2024 6 min read No comments Bangkok Sehenswürdigkeiten
Featured image

Ein bisschen abseits der bekannten Touristenpfade verbirgt sich in Bangkoks Süden ein kleines Juwel, das nur darauf wartet, von euch entdeckt zu werden: Das Erawan Museum.

Das faszinierende Museum, das sich in Samut Prakan, einem Vorort von Bangkok, befindet, ist nicht nur ein Highlight für Kunst- und Kulturinteressierte, sondern auch ein architektonisches Meisterwerk.

In diesem Blogpost nehmen wir euch mit auf eine Tour durch das Erawan Museum.

Wir zeigen euch seine spektakulären Ausstellungen und die unglaubliche Dreiköpfige Elefantenstatue, die als Wahrzeichen des Museums schon von weitem sichtbar ist.

Außerdem verraten wir euch jede Menge Tipps für euren Besuch.

Das Erawan Museum ist ein architektonisches Wunder

Das Erawan Museum, gelegen in Samut Prakan, einem Vorort von Bangkok, ist schon von weitem an seiner riesigen dreiköpfigen Elefantenstatue zu erkennen, die stolze 29 Meter in die Höhe ragt.

Die Statue symbolisiert den Elefantengott Erawan (oder Airavata) aus der hinduistischen Mythologie, der als Träger der Welten gilt.

Die Statue allein ist ein echter Hingucker und bietet unzählige Fotomöglichkeiten. Aber das eigentliche Highlight verbirgt sich im Inneren des Museums.

Tipp: Bucht hier eure ermäßigte Eintrittskarte für das Erawan Museum im Voraus ohne Anstehen.

Powered by GetYourGuide
Erawan Museum Bangkok

Eine Reise durch die Stockwerke des Erawan Museums

Das Erawan Museum ist in drei Ebenen unterteilt, die symbolisch die drei Welten der buddhistischen Kosmologie darstellen: die Unterwelt, die Erde und den Himmel.

1. Die Unterwelt (Untergeschoss):

Beim Betreten des Museums gelangt ihr zunächst in das Untergeschoss, das die Unterwelt repräsentiert.

Hier findet ihr eine beeindruckende Sammlung von antiken Vasen, Keramiken und religiösen Artefakten.

Die Exponate bieten einen faszinierenden Einblick in die reiche Kulturgeschichte Thailands und Asiens.

Erawan Museum Bangkok

2. Die Erde (Hauptgeschoss):

Das Hauptgeschoss symbolisiert die irdische Welt und ist besonders schön und aufwendig gestaltet.

Das Herzstück dieses Bereichs ist eine atemberaubende Treppe, die von detailreichen Wandmalereien und bunten Glasfenstern umgeben ist.

Die Kunstwerke erzählen Geschichten aus der buddhistischen Mythologie und sind ein Meisterwerk thailändischer Handwerkskunst.

Im Hauptgeschoss findet ihr auch eine beeindruckende Sammlung von Buddha-Statuen aus verschiedenen Epochen und Stilen.

Erawan Museum Bangkok
Erawan Museum Bangkok

3. Der Himmel (Obergeschoss):

Das Obergeschoss, das den Himmel darstellt, befindet sich im Inneren der riesigen Elefantenstatue.

Dieser Bereich ist besonders spirituell und friedlich gestaltet – viele Gläubige ziehen sich in den obersten Stock zum Beten zurück.

In der Mitte steht eine große Buddha-Statue, die eine tolle Aura von Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt.

Tipp: Kombiniert das Erawan Museum mit einem Ausflug zur Antiken Stadt Muang Boran.

Powered by GetYourGuide
Erawan Museum Bangkok

Das Erawan Museum ist von einem tollen Garten umgeben

Ein weiteres Highlight des Erawan Museums ist der aufwendig gestaltete Garten, der das Museum umgibt.

Der Garten ist nicht nur eine grüne Oase der Ruhe und Erholung, sondern auch ein lebendiges Kunstwerk, das die Verbindung zwischen Natur und Spiritualität unterstreicht.

Ihr werdet von kunstvoll angelegten Teichen, exotischen Pflanzen und liebevoll gepflegten Blumenbeeten begrüßt, die zu einem gemütlichen Spaziergang einladen.

Überall im Garten findet ihr beeindruckende Statuen und Skulpturen von Elefanten, die mythologische und religiöse Motive darstellen und harmonisch in die Landschaft integriert sind.

Der Garten bietet auch jede Menge Sitzgelegenheiten, von denen aus ihr die tolle Aussicht auf die riesige dreiköpfige Elefantenstatue und die umliegende Natur genießen könnt.

Erawan Museum Bangkok
Erawan Museum Bangkok

Die Bedeutung des Erawan Museums

Das Erawan Museum wurde von Khun Lek Viriyapant gegründet.

Der wohlhabende Geschäftsmann und leidenschaftliche Kunstsammler hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, das kulturelle Erbe Thailands zu bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Jedes Detail des Museums wurde sorgfältig geplant und gestaltet, um nicht nur Kunstwerke auszustellen, sondern auch eine spirituelle Reise zu bieten, die Besucher dazu inspiriert, mehr über die buddhistische Philosophie zu lernen.

Tipp: Das Erawan Museum ist auch im Go City All-Inclusive Pass enthalten, mit dem ihr über 30 Attraktionen in Bangkok besuchen und dabei bis zu 50% sparen könnt.

Powered by GetYourGuide
Erawan Museum Bangkok

Tipps für euren Besuch im Erawan Museum

  • Anreise: Das Erawan Museum liegt etwa 25 bis 30 Minuten von Bangkoks Stadtzentrum entfernt. Am einfachsten erreicht ihr es mit dem Taxi oder mit dem BTS Skytrain (Station: Pu Chao oder Chang Erawan). Von dort aus könnt ihr 20 Minuten laufen oder ein Taxi nehmen.
  • Shuttle Service: Ab 11 Uhr bietet das Museum zum Preis von 20 Baht pro Person jede halbe Stunde einen Shuttle zum BTS Skytrain (Station Chang Erawan) an.
  • Öffnungszeiten: Das Museum ist täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.
  • Eintritt: Der Eintrittspreis beträgt 400 Baht für Erwachsene und 200 Baht für Kinder (Stand: 2024).
  • Kleidung: Da das Museum auch einen Tempel umfasst, wird um angemessene Kleidung (Knie und Schultern bedeckt) gebeten. Im Tempel müsst ihr eure Schuhe ausziehen.
  • Fotografie: Fotografieren ist erlaubt, jedoch ohne Blitz, um die Kunstwerke zu schützen. Filmen ist im Obergeschoss offiziell nicht erlaubt.
  • Essen und Trinken: Vor Ort gibt es ein Restaurant, ein schönes Café und ein paar weitere Stände, an denen Snacks und Getränke angeboten werden. Ihr könnt euch also ohne Probleme versorgen.
Erawan Museum Bangkok

Ein kurzes Fazit zum Erawan Museum in Bangkok

Das Erawan Museum verbindet Kunst, Kultur und Spiritualität auf einzigartige Weise und bietet euch tolle Einblicke in die thailändische Kultur und die buddhistische Philosophie.

Wenn ihr das nächste Mal in Bangkok seid, können wir euch diesen außergewöhnlichen Ort nur ans Herz legen.

Wir waren unter der Woche am Vormittag dort und es war angenehm ruhig und leer – kein Vergleich zu den wuseligen Tempeln im Stadtzentrum, wie beispielsweise Wat Pho, Wat Arun oder der Große Palast.

Tipp: Bucht hier eure ermäßigte Eintrittskarte für das Erawan Museum im Voraus ohne Anstehen.

Powered by GetYourGuide
Erawan Museum Bangkok

Häufig gestellte Fragen rund um das Erawan Museum in Bangkok

Zum Schluss beantworten wir euch noch ein paar häufig gestellte Fragen rund um das Erawan Museum in Bangkok. Alle Bangkok Sehenswürdigkeiten im Überblick findet ihr hier.

Wo befindet sich das Erawan Museum in Bangkok?

Das Erawan Museum liegt in Samut Prakan, einem Vorort von Bangkok, etwa 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Es ist leicht mit dem Taxi oder dem BTS Skytrain (Station: Pu Chao oder Chang Erawan) und einer anschließenden kurzen Taxifahrt erreichbar.

Was ist das Besondere am Erawan Museum?

Das Erawan Museum ist bekannt für seine beeindruckende dreiköpfige Elefantenstatue, die 29 Meter hoch ist. Das Museum selbst ist in drei Ebenen unterteilt, die die buddhistische Kosmologie darstellen, und bietet eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken und Antiquitäten.

Welche Exponate gibt es im Erawan Museum zu sehen?

Das Museum beherbergt eine Vielzahl von Exponaten, darunter antike Vasen, Keramiken, religiöse Artefakte und Buddha-Statuen aus verschiedenen Epochen und Stilen. Jede Etage des Museums bietet einzigartige und kunstvolle Ausstellungen.

Wie sind die Öffnungszeiten des Erawan Museums?

Das Erawan Museum ist täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Wir empfehlen euch, früh am Tag anzukommen, um die Menschenmassen zu vermeiden und genügend Zeit vor Ort zu haben.

Wie viel kostet der Eintritt zum Erawan Museum in Bangkok?

Der Eintrittspreis beträgt 400 Baht für Erwachsene und 200 Baht für Kinder (Stand: 2024).

Was sollte man bei einem Besuch im Erawan Museum beachten?

Da das Museum auch religiöse Stätten umfasst, ist es wichtig, angemessene Kleidung zu tragen. Schultern und Knie sollten bedeckt sein. Natürlich solltet ihr euch auch respektvoll gegenüber den Exponaten und der Einrichtung verhalten.
Erawan Museum Bangkok
Erawan Museum Bangkok
Erawan Museum Bangkok
Erawan Museum Bangkok
Share: