Die besten Cafés in Bangkok: Unsere 9 Favoriten

Die Besten Cafés In Bangkok: Unsere 9 Favoriten

Thailand beherbergt eine der größten und vielseitigsten Gastronomieszenen der Welt. Die Stadt ist aber nicht nur für exotische Streetfood Märkte und Restaurants bekannt.

Inmitten des hektischen Treibens haben sich eine Reihe von Cafés etabliert, die nicht nur erstklassigen Kaffee servieren, sondern auch einzigartige kulinarische Erlebnisse in tollen Locations bieten.

Wenn ihr selbst Kaffeeliebhaber und auf der Suche nach den besten Cafés in Bangkok seid, ist dieser Artikel perfekt für euch.

Wir zeigen euch die versteckten Juwelen der Stadt: Von trendigen, modernen Cafés bis hin zu gemütlichen, traditionellen Orten, die die Essenz der thailändischen Kaffeekultur einfangen.

Vivi The Coffee Place - Cafés In Bangkok

Mehr als nur Kaffee: Diese 9 genialen Cafés in Bangkok solltet ihr kennen

Bangkok bietet eine breite Palette von Cafés, die weit über die traditionelle thailändische Kaffeekultur hinausgehen.

Egal, ob ihr den perfekten Ort zum Arbeiten sucht oder nach einem trockenen Unterschlupf in der Regenzeit sucht – hier werdet ihr garantiert fündig.

In Bangkok’s besten Cafés trifft Tradition auf Moderne, und die Aromen reichen von klassischem Thai-Kaffee bis zu innovativen, handwerklichen Kreationen.

Unser Tipp: Diese Bangkok Food Tour ist perfekt, wenn ihr mehr über die lokale Küche sowie die Geschichte und Kultur von Bangkok lernen möchtet.

Im Rahmen der Tour bringt euch euer Guide zu insgesamt 6 Verkostungsstationen – genießt hier köstliche Gerichte und die lebhafte Atmosphäre der Stadt.

Und diese 9 genialen Cafés in Bangkok können wir euch ganz besonders empfehlen:

1. ViVi the Coffee Place

ViVi the Coffee Place ist eine echte Oase in der wuseligen Metropole Bangkok.

Das süße kleine Café am Chao Phraya River bietet tolle Ausblicke, guten Service und einen sensationellen Käsekuchen.

Im Innenbereich gibt es allerdings nur wenige Plätze. Wenn ihr es also klimatisiert mögt, solltet ihr früh dran sein.

Natürlich könnt ihr es euch aber auch draußen gemütlich machen. An heißen Tagen kann das nach einiger Zeit allerdings ein bisschen anstrengend werden.

Auf der Karte findet ihr neben klassischen und Kaffee- und Teespezialitäten auch traditionelle Thai Crêpes, die ihr unbedingt probieren solltet.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit der Metro zur Station Sanam Chai

Mehr Informationen findet ihr hier.

Vivi The Coffee Place - Cafés In Bangkok
Vivi The Coffee Place - Cafés In Bangkok

2. Kappra Café

Im Kappra Café (Kappra bedeutet übersetzt übrigens Stoff) treffen hochwertige Textilien auf vegane Küche.

Hier könnt ihr nicht nur köstliches Essen und Getränke auf pflanzlicher Basis genießen, sondern auch einmal quer durch die vielen Stoffe stöbern, die vor Ort verkauft werden.

Unser Tipp: Bangkok ist berühmt für seine vielen Schneidereien, in denen eure liebsten Textilien quasi über Nacht zu einem maßgeschneiderten Hemd oder Kleid verarbeitet werden.

Die Getränkeauswahl im Kappra Café umfasst unter anderem Kaffeespezialitäten, Chai, Matcha-Getränke und Smoothies.

Auf der Speisekarte findet ihr (vegane) herzhafte und süße Gerichte und Snacks. Hier habt ihr die Qual der Wahl, zwischen einer süßen Sünde oder einer gesunden Mahlzeit zum Mittag- bzw. Abendessen.

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr.
  • Hinkommen: Mit dem Boot über den Tha Din Daeng Cross River Ferry Pier

Mehr Informationen findet ihr hier.

Unser Tipp: Diese 19 thailändischen Spezialitäten müsst ihr in Bangkok probieren!

Kappra Café Bangkok
Kappra Café Bangkok

3. My Grandparent’s House

My Grandparent’s House ist ein einzigartiges Café, das sich in einem über 90 Jahre alten Gebäude am Chao Phraya River befindet.

Hier erwartet euch eine nostalgische Atmosphäre – geprägt von der Geschichte der Familie Thungsombat und ihren Pionierleistungen im Fischsoßengeschäft.

Denn lange bevor sich das My Grandparent’s House in ein gemütliches Café verwandelte, diente das Haus zunächst als Büro für Ruang Thong, ein Fischsoßenunternehmen.

Im My Grandparent’s House trifft Tradition auf Moderne. Denn während das Café zwischen Bangkoks glitzernden Hochhäusern schon beinahe historisch anmutet, ist die Speisekarte alles andere als verstaubt.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Tipp: Unternehmt eine Michelin Guide Street Food Tour mit dem Tuk Tuk.

Dabei erkundet ihr die Street Food Stände in Bangkok, die vom Guide Michelin empfohlen werden und erfahrt, für welche Gerichte sie besonders bekannt sind.

Das Café am Westufer des Chao Phraya Flusses ist der perfekte Ort, um entspannt einen Kaffee und die geniale Aussicht zu genießen, während Boote aller Größen den Fluss entlang schippern.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit dem Boot über den Tha Din Daeng Cross River Ferry Pier, von dort zu Fuß weiter
My Grandparent's House - Beste Cafés In Bangkok
My Grandparent's House - Beste Cafés In Bangkok

4. Natura Café

Das Natura Café in Bangkok ist ein verstecktes Juwel im Poomjai Garden in Rama II.

Das Outdoor Café ist von tropischen Pflanzen umgeben und gibt Besuchern das Gefühl, weit weg vom Betondschungel der Stadt zu sein.

Es liegt idyllisch am Ufer eines kleinen Kanals und lädt mit einer tollen Getränke- und Essensauswahl zu entspannten Nachmittagen im Grünen ein.

Das Konzept des Bistros basiert auf der Synergie traditioneller thailändischer Kunst und Küche mit modernen Elementen.

Die vom Boden bis zur Decke reichenden Glasfenster und antiken Möbel sind außerdem eine gelungene Fusion aus moderner Bauweise und traditioneller thailändischer Architektur.

Gleich neben dem Hauptkaffeehaus und direkt am Ufer befindet sich ein traditioneller thailändischer Sala mit niedrigen Tischen, an denen ihr auf gemütlichen Kissen sitzen könnt.

Außerdem gibt es einen klimatisierten Bereich, falls euch die Hitze von Bangkok nach einiger Zeit doch zu anstrengend wird.

Auf der Speisekarte des Natura Café stehen Thai-Klassiker wie Pad Thai oder gebratenes Schweinefleisch mit Thai-Basilikum.

Von der Getränkekarte solltet ihr unbedingt Butterfly Yuzu und den Golden Thai Tea probieren.

Unser Tipp: Vor oder nach eurem Besuch solltet ihr unbedingt einen Spaziergang durch den Poomjai Garden unternehmen.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit dem Bus zur Station Chom Thong, von dort zu Fuß weiter – alternativ mit dem Taxi

Mehr Informationen findet ihr hier.

Natura Café In Bangkok
Natura Café In Bangkok

5. Bubble In The Forest

Das Bubble In The Forest öffnete im März 2021 in Nakhon Pathom seine Pforten und hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem echten Instagram Hotspot gemausert.

Hier habt ihr beinahe das Gefühl, in einem luxuriösen Resort auf einer einsamen Insel gelandet zu sein.

Denn das Design ähnelt den schwimmenden Bungalows auf den Malediven, bei denen die Gäste über Brücken und spiegelglattes Wasser zu ihren jeweiligen Villen laufen können.

Das Café erstreckt sich über zwei Ebenen – zusätzlich gibt es verschiedene Pavillons. Hier könnt ihr auf Sitzsäcken oder in der Hängematte entspannen und eine Pause von der Hektik der Stadt machen.

Außerdem könnt ihr den genialen Panoramablick auf die Reisfelder und das blaue Wasser von Nakhon Pathom genießen.

Last but not least gibt es im Bubble In The Forest auch eine gläserne Kuppel, in der ihr gegen eine zusätzliche Gebühr (150 THB, Stand: 2023) märchenhafte Fotos schießen könnt.

Das Bubble In The Forest liegt nur eine Stunde von Bangkok entfernt. Wenn Ihr also auf der Suche nach Kaffee, Sonne und Entspannung seid, solltet ihr das Café auf eure Wunschliste der Bangkok Sehenswürdigkeiten setzen.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit dem Taxi

Mehr Informationen findet ihr hier.

Unser Tipp: Das sind die besten Thai-Desserts in Bangkok.

6. Ittha Boutique Café Bangkok

Das Ittha Boutique Café liegt ein bisschen außerhalb des Stadtzentrums. Unserer Meinung nach zählt es jedoch zu den besten Cafés in Bangkok und ist definitiv einen Besuch wert.

Das Cáfe ist ein Muss für Liebhaber von Kunst und Architektur – aber auch für alle, die guten Kaffee, leckere Snacks und außergewöhnliche Locations lieben.

Auch euer Instagram Feed wird sich freuen: Mit vom alten Rom inspirierten Säulen und Wendeltreppen, die die beiden Ebenen des Cafés verbinden, ist das Ittha ein Eldorado für Fotografen.

Das geräumige Café bietet für jeden Zweck die richtige Ecke: Hier findet ihr Räume für Co-Working, großzügige Tische für einen gemütlichen Brunch oder ruhige Ecken für Dates und Zweisamkeit.

Auf der Karte findet ihr Signature Getränke wie Raspberry Rose oder Lychee Lime Soda. Aber auch Klassiker wie Americano, Cappuccino oder Salted Caramel Macchiato dürfen natürlich nicht fehlen. Außerdem könnt ihr aus einer breiten Auswahl an süßen und herzhaften Snacks wählen.  

Besonders positiv ist uns im Ittha Boutique Café Bangkok der herzliche Service aufgefallen. Als es während unserem Besuch angefangen hat zu regnen, wurden wir vom Inhaber sogar zurück zur BTS Station gefahren.

Tipp: Diese Bangkok Street Food Tour führt euch nach Chinatown, wo ihr von eurem lokalen Guide mehr über die Geschichte und Food-Szene des Viertels erfahrt.

Neben köstlichen Snacks wie Fischbällchen mit Nudeln oder frittierte Teigstangen entdeckt ihr auch Sehenswürdigkeiten wie den Wat Mangkon.

Gut zu wissen: Auch Hunde sind im Ittha Boutique Café Bangkok willkommen.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit dem BTS Skytrain zur Station On Nut.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Ittha Boutique Café Bangkok
Ittha Boutique Café Bangkok

7. Hong Sieng Kong

Hong Sieng Kong ist ein wunderschön restaurierter Komplex aus sechs Gebäuden auf einem Grundstück am Chinatown-Flussufer.

Vor einigen Jahren kaufte die Familie Hong, seit 40 Jahren Antiquitätenhändler in Bang Rak, das Anwesen.

Ursprünglich sollte es in ein Hotel umgewandelt werden. Ihr Sohn Decha Hung hielt den Komplex jedoch für die perfekte Location für ein Café in Kombination mit Live-Musik, Veranstaltungen und sogar einer Antiquitätenausstellung.

So bewahrte die Familie Hong nicht nur die Architektur der damaligen Zeit, sondern stellt bis heute auch viele seltene chinesische Möbelstücke, Artefakte und ihre Oldtimer aus.

Kein Wunder also, dass sich Besucher im Hong Sieng Kong ein bisschen so fühlen, als wären sie im Shanghai der 1920er Jahre gelandet.

Wir fanden es etwas seltsam, dass vor Ort eine Art Eintritt (200 THB) verlangt wurde. Auch unsere Getränke und Snacks mussten wir direkt am Eingang bezahlen.

An den Tischen wurde nicht bedient und auch sonst war der Service nicht besonders gut. Die Location ist allerdings tatsächlich einzigartig, sodass sich ein Besuch trotzdem lohnt.

Zu den Signature Getränken auf der Karte zählen Talad Noi Orange Coffee, Coconut Blossom Coffee und Sparkling Red Peach Tea.

Auf der Karte stehen westliche Gerichte und chinesische Spezialitäten wie gebratene Lachsflossen mit Fischsauce, sonnengetrocknetes Rindfleisch mit Fischsauce, Black Pepper Powk Jowl und fermentierte Hühnchenmarkknochen.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit der Metro zur Station Hua Lamphong oder mit dem Boot zum Anleger Marine Department.
Hong Sieng Kong Cafe Bangkok
Hong Sieng Kong - Die Besten Cafés In Bangkok

8. Starbucks Chao Phraya Riverfront at ICONSIAM

Ihr fragt euch, was ein Starbucks in der Liste der besten Cafés in Bangkok verloren hat? Ganz einfach: Die ICONSIAM Mall beherbergt nicht nur irgendeine Filiale der berühmten Kaffeehauskette – sondern vielleicht die coolste in ganz Asien.

2021 feierte Starbucks die Eröffnung seines größten Stores in Thailand: Starbucks Reserve® Chao Phraya Riverfront im ICONSIAM Einkaufszentrum.

Es handelt sich hierbei um die 12. Reserve Bar und die 417. Starbucks Filiale in Thailand. Neben den klassischen Getränken wird hier erstmals auch Muan Jai serviert – ein kräftiger Kaffee aus Nordthailand.

Außerdem findet ihr in diesem Starbucks die erste Teavana-Bar in Asien. Perfekt für alle, die innovative Teesorten noch mehr lieben als guten Kaffee.

Starbucks Reserve® Chao Phraya Riverfront im ICONSIAM bietet einen Panoramablick über den berühmten Fluss Chao Phraya, der durch Bangkoks pulsierendes Stadtzentrum fließt.

Die Location ist perfekt zum arbeiten, Kontakte knüpfen oder auch einfach für ein entspanntes Kaffee-Date – für uns zählt sie damit zu den besten Cafés in Bangkok.

  • Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit dem BTS Skytrain zur Station Khlong San.

Mehr Informationen findet ihr hier.

Unser Tipp: Auf diesen Nachtmärkten in Bangkok könnt ihr richtig lecker essen.

Starbucks Chao Phraya Riverfront At Iconsiam
Starbucks Chao Phraya Riverfront At Iconsiam

9. After the Rain Coffee & Gallery

Das After The Rain Coffee & Gallery ist nur eine kurze Fahrt von Bangkok entfernt. Und die Anreise lohnt sich definitiv.

Denn das Café liegt malerisch mitten in einem Kokosnussgarten, was die Location absolut einzigartig und perfekt für Fotos macht.

Mitten in der grünen Oase könnt ihr leckere Kaffee- und Teespezialitäten sowie viele süße und herzhafte Snacks genießen.

Und das Beste: Durch den Garten schlängelt sich auch ein Kanal, auf dem ihr kostenlos mit dem Kayak paddeln könnt.

In Kombination mit weiteren tollen Fotospots, zum Beispiel eine Schaukel, ist das Café definitiv einer der Instagram-tauglichsten Orte in Bangkok.

Kein Wunder also, dass es hier vor allem am Wochenende ziemlich schnell voll werden kann. Wir empfehlen euch deshalb, das After The Rain Coffee & Gallery möglichst früh zu besuchen.

  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 08:30 bis 18:00 Uhr
  • Hinkommen: Mit dem Taxi oder mit dem Bus zur Station Soi Song Khanong.

Mehr Informationen findet ihr hier.

After The Rain Coffee &Amp; Gallery
After The Rain Coffee &Amp; Gallery

Häufig gestellte Fragen zu den besten Cafés in Bangkok

An dieser Stelle beantworten wir euch noch einige häufig gestellte Fragen zu den besten Cafés in Bangkok.

Welche Arten von Cafés findet man in Bangkok?

In Bangkok findet man eine breite Palette von Cafés, darunter traditionelle thailändische Kaffeestuben, moderne Kaffeehäuser, gemütliche Cafés mit Vintage-Flair und sogar spezialisierte Kaffeebars, die sich auf handwerkliche Röstungen und Zubereitungstechniken konzentrieren.

Welche Kaffeespezialitäten sind in Bangkok beliebt?

Neben dem klassischen Thai-Kaffee sind Kaffeespezialitäten wie Espresso, Cappuccino, Latte und Cold Brew in Bangkok sehr beliebt. Es gibt auch eine wachsende Nachfrage nach handwerklichen Kaffeegetränken wie Aeropress und Pour-Over.

Sind Cafés in Bangkok teuer?

Die Preise in den Cafés in Bangkok variieren je nach Lage und Angebot. In der Regel sind die Preise jedoch erschwinglich und vergleichbar mit denen in vielen anderen Großstädten weltweit.

Gibt es Cafés in Bangkok mit vegetarischen oder veganen Optionen?

Ja, viele Cafés in Bangkok bieten vegetarische und vegane Optionen an, sowohl bei den Kaffeegetränken als auch bei den Speisen. Es gibt auch komplett vegetarische oder vegane Cafés.

Sind die Cafés in Bangkok rauchfrei?

Seit 2019 ist das Rauchen in den meisten Cafés und Restaurants in Bangkok gesetzlich verboten. Es gibt jedoch einige wenige Ausnahmen, in denen das Rauchen erlaubt ist, insbesondere in speziellen Raucherzonen.

Bieten die Cafés in Bangkok WLAN an?

Die meisten Cafés in Bangkok bieten kostenloses WLAN für ihre Gäste an. Es ist üblich, dass die Zugangsdaten auf den Rechnungen oder an der Theke zur Verfügung gestellt werden.

Unser Tipp: Diese Bangkok Food Tour ist perfekt, wenn ihr mehr über die lokale Küche sowie die Geschichte und Kultur von Bangkok lernen möchtet.

Im Rahmen der Tour bringt euch euer Guide zu insgesamt 6 Verkostungsstationen – genießt hier köstliche Gerichte und die lebhafte Atmosphäre der Stadt.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert