Bangkok Wetter im März – alle Infos und Tipps

30 Apr 2024 6 min read No comments Bangkok Informationen
Featured image

Wenn ihr plant, im März nach Bangkok zu reisen, seid ihr vermutlich neugierig, was euch wettertechnisch erwartet.

März markiert das Ende der kühlen Saison und den Beginn der heißen Monate in der Stadt der Engel.

Die Temperaturen steigen und die Stadt pulsiert unter der intensiven thailändischen Sonne. In diesem Beitrag werfen wir einen detaillierten Blick auf das Bangkok Wetter im März.

Wir verraten euch außerdem, wie ihr euch auf die heißen Tage vorbereiten könnt und geben euch Tipps, damit ihr das Beste aus eurem Besuch herausholen und die Sehenswürdigkeiten entspannt genießen könnt.

Packt eure Sonnenbrillen ein, und lasst uns gemeinsam herausfinden, was euch im März in Bangkok erwartet.

Khaosan Road - Bangkok Wetter im März

Bangkok Klimatabelle: Ein Überblick über das Jahr

Starten wir am besten mit unserer Klimatabelle für Bangkok, die euch die besten Reisemonate für die Hauptstadt im Überblick zeigt.

Ø Max. TempØ Min. Temp Ø Niederschlag Ø Regentage
Jan31 (°C)21 (°C)10 mm2
Feb32 (°C)22 (°C)30 mm3
Mrz34 (°C)25 (°C)40 mm5
Apr35 (°C)26 (°C)90 mm10
Mai34 (°C)26 (°C)220 mm19
Jun33 (°C)26 (°C)150 mm18
Jul33 (°C)26 (°C)175 mm19
Aug33 (°C)26 (°C)200 mm20
Sep32 (°C)25 (°C)320 mm23
Okt31 (°C)24 (°C)220 mm21
Nov30 (°C)23 (°C)60 mm11
Dez30 (°C)22 (°C)10 mm2

Bangkok Wetter im März – das erwartet euch in der Hauptstadt

Im März beginnt Bangkok, sich von der vergleichsweise kühlen Jahreszeit zu verabschieden, und zeigt die ersten Anzeichen der bevorstehenden heißen Monate.

Für Reisende, die das pulsierende Bangkok in diesem Monat besuchen, bietet das Wetter sowohl Herausforderungen als auch einzigartige Möglichkeiten, die faszinierende Stadt in voller Blüte zu erleben.

Bangkok Temperaturen im März

Im März steigen die Temperaturen in Bangkok typischerweise auf durchschnittliche Höchstwerte von etwa 33-34°C, während die nächtlichen Tiefsttemperaturen selten unter 25°C fallen.

Die Luftfeuchtigkeit beginnt zu klettern, was das Gefühl verstärkt, in einer wirklich tropischen Umgebung zu sein.

Diese Kombination aus Hitze und Feuchtigkeit kann anfangs überwältigend und anstrengend sein, besonders für Besucher aus kühleren Klimazonen.

Der März ist in Bangkok größtenteils trocken, mit nur gelegentlichen kurzen Schauern, die eine willkommene Erfrischungen bieten können.

Die Stadt genießt durchschnittlich 9 Stunden Sonnenschein pro Tag, was jede Menge Gelegenheit bietet, Outdoor-Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Tipp: Bucht eine geführte Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt um mehr über die Geschichte von Bangkok zu erfahren.

Niederschlag im März

Einer der größten Vorteile des Bangkok Wetters im März ist der relativ geringe Niederschlag. Der Monat ist überwiegend trocken, mit nur gelegentlichen Regenschauern.

Der durchschnittliche Niederschlag liegt bei etwa 30 mm, verteilt auf wenige Regentage.

Diese kurzen Regengüsse bieten eine willkommene Erfrischung von der steigenden Hitze, stören jedoch selten längere Ausflüge oder Aktivitäten. Ideal, um die Stadt zu erkunden!

Wat Arun Bangkok: Der Tempel der Morgenröte

Luftfeuchtigkeit im Januar

Im März beginnt in Bangkok die Luftfeuchtigkeit zu steigen, was das tropische Klima der Stadt betont.

Die durchschnittliche relative Luftfeuchtigkeit liegt um 70%, was die Tage spürbar schwüler macht.

Trotz der Wärme bleibt das Wetter aber größtenteils angenehm und ihr könnt die zahlreichen Parks und Tempeln immer noch entspannt genießen.

Bangkok Wetter im März – das ist zu erwarten

Mit dem Beginn der heißen Jahreszeit wird Bangkok lebendiger. Die Straßen sind voller Energie, die Märkte brummen von Aktivität, und die Festivalsaison beginnt zu blühen.

Im März werden außerdem die Touristenmassen langsam weniger, sodass beliebte Sehenswürdigkeiten wie der Große Palast, Wat Pho und der Chatuchak Wochenendmarkt weniger überfüllt sein sollten. Außerdem sinken langsam die Preise für Unterkünfte und Flüge.

Kulturell ist im März in Bangkok einiges geboten: Der thailändische Nationalelefantentag – oder Wan Chang Thai – wird zu Ehren des Nationaltiers des Königreichs gefeiert.

Sowohl am 6. Februar als auch am 17. März gibt es außerdem einen Muay-Thai-Tag, der jeweils einen bestimmten Aspekt in der Geschichte des Muay Thai feiert.

Tipp: Diese private Tour zu den wichtigsten Tempeln der Stadt führt euch unter anderem auch zum Wat Arun, zum Wat Pho und zum Palast.

Bangkok Wetter im März – unsere Tipps für Reisende

  • Früh starten: Nutzt die kühleren Morgenstunden für Aktivitäten im Freien und Ausflüge, bevor die Sonne weit oben steht und die Hitze des Tages einsetzt.
  • Kleidung: Leichte, atmungsaktive Kleidung ist unerlässlich. Baumwolle oder Leinen sind ideal, um euch kühl zu halten.
  • Hydratation: Stellt sicher, dass ihr immer eine Flasche Wasser bei euch habt, da die Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit schnell zu Dehydration führen können.
  • Sonnencreme und Hut: Die direkte Sonneneinstrahlung kann intensiv sein. Ein guter Sonnenschutz und ein Hut oder eine Kappe sind empfehlenswert.
  • Planung: Versucht, die heißesten Stunden des Tages zu meiden und plant Indoor-Aktivitäten oder Besuche in schattigen Orten wie Tempeln und Märkten während dieser Zeit.
  • Buchungen im Voraus: Da die Touristenzahlen nach wie vor relativ hoch sind, bucht eure Unterkünfte und eventuell notwendige Tickets für Attraktionen im Voraus, um Enttäuschungen zu vermeiden.
  • Muay-Thai-Festival: Sowohl am 6. Februar als auch am 17. März gibt es einen Muay-Thai-Tag, der jeweils einen bestimmten Aspekt in der Geschichte des Muay Thai feiert.
  • National Thai Elephant Day: Der thailändische Nationalelefantentag – oder Wan Chang Thai – wird zu Ehren des Nationaltiers des Königreichs gefeiert.
Khao San Road Bangkok

Kurzes Fazit zum Thema Bangkok Wetter im März

März in Bangkok ist eine Zeit des Übergangs und bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Stadt in einem etwas ruhigeren, aber immer noch lebendigen Zustand zu erleben.

Mit der richtigen Vorbereitung könnt ihr das Bangkok Wetter im März gut meistern und euren Aufenthalt in der dynamischen Metropole voll auskosten.

Tipp: Diese Bangkok Street Food Tour führt euch nach Chinatown, wo ihr von eurem lokalen Guide mehr über die Geschichte und Food-Szene des Viertels erfahrt.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bangkok Wetter im März

Zum Schluss beantworten wir euch noch einige häufig gestellte Fragen zum Thema Bangkok Wetter im März.

Wie hoch sind die Temperaturen in Bangkok im März?

Im März erreichen die Temperaturen in Bangkok durchschnittlich Höchstwerte von etwa 33-34°C und nächtliche Tiefstwerte um 25°C.

Ist es im März in Bangkok sehr schwül?

Ja, die Luftfeuchtigkeit beginnt im März zu steigen, was zu einer erhöhten Schwüle führt, besonders in Kombination mit den hohen Temperaturen.

Regnet es im März oft in Bangkok?

Im März ist es in Bangkok meist trocken, aber gelegentliche kurze Regenschauer können auftreten. Diese sind jedoch normalerweise schnell vorüber.

Brauche ich eine Klimaanlage in Bangkok im März?

Ja, aufgrund der hohen Temperaturen und der Feuchtigkeit ist eine Klimaanlage in Unterkünften im März fast unerlässlich.

Welche Kleidung sollte ich im März nach Bangkok mitnehmen?

Leichte und atmungsaktive Kleidung aus Baumwolle oder Leinen ist ideal. Vergesst nicht, einen Hut und eine Sonnenbrille für zusätzlichen Schutz mitzunehmen.

Ist der März eine gute Zeit, um Bangkok zu besuchen?

Ja, obwohl es warm ist, könnt ihr weniger Touristenandrang und angenehme Bedingungen für Sightseeing und andere Aktivitäten genießen.

Gibt es besondere Veranstaltungen in Bangkok im März?

Ja, unter anderem werden in Bangkok im März der Thai Elephant Day und das Muay Thai Festival gefeiert.

Wie sollte ich mich auf das Wetter vorbereiten, wenn ich im März nach Bangkok reise?

Neben der leichten Kleidung, ist es wichtig, viel Wasser zu trinken, um hydratisiert zu bleiben und eine gute Reiseapotheke mit Mitteln gegen mögliche Hitzebeschwerden mitzunehmen.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert