Sukhumvit Bangkok: Sehenswürdigkeiten und Tipps für das Stadtviertel

Sukhumvit Bangkok: Sehenswürdigkeiten Und Tipps Für Das Stadtviertel

Sukhumvit Bangkok ist ein Stadtviertel, das den Puls der Stadt wie kaum ein anderes einfängt.

Es wird oft als Herz von Bangkok bezeichnet, denn hier verschmelzen die traditionelle thailändische Kultur und moderne Lebensart auf einzigartige Weise.

Von wuseligen Einkaufszentren und erstklassigen Restaurants bis hin zu versteckten Gassen, die mit lokalem Flair und Streetfood überraschen, bietet Sukhumvit eine facettenreiche Entdeckungsreise durch das moderne Bangkok.

In diesem Blogpost nehmen wir euch mit auf einen Streifzug durch Sukhumvit, erkunden seine Highlights und verraten euch, wie ihr das vielseitige Viertel am besten erleben könnt.

Sukhumvit Bei Nacht

Was ihr über Sukhumvit Bangkok wissen solltet

Das kosmopolitische Sukhumvit ist das Herzstück der modernen thailändischen Hauptstadt und bietet eine einzigartige Mischung aus Kultur, Unterhaltung, Gastronomie und Shopping, die sowohl Einheimische als auch Reisende aus aller Welt anzieht.

Sukhumvit ist ein Mosaik der Kulturen

Sukhumvit ist bekannt für seine kulturelle Vielfalt. Hier verschmelzen lokale thailändische Traditionen mit internationalen Einflüssen zu einem lebendigen kulturellen Schmelztiegel.

Von den traditionellen Straßenständen, die authentische thailändische Gerichte anbieten, bis hin zu den zahlreichen internationalen Restaurants – Sukhumvit ist ein Paradies für Feinschmecker.

Terminal 21 Bangkok Mall Sukhumvit

Shopping vom Feinsten in Sukhumvit Bangkok

Shopping-Begeisterte werden in Sukhumvit voll auf ihre Kosten kommen.

Die Gegend beherbergt einige der berühmtesten Einkaufszentren Bangkoks, darunter das Terminal 21, das mit seinem einzigartigen Konzept, das auf einer Weltreise basiert, Besucher aus aller Welt anzieht.

Zu den weiteren berühmten Shoppingcentern in Sukhumvit Bangkok gehören das futuristische EmQuartier und seine Schwester-Mall Emporium, in der Luxus groß geschrieben wird.

Wie fast überall in Bangkok gibt es aber auch am Straßenrand jede Menge zu kaufen. Von Snacks über Sonnenbrillen und T-Shirts bis hin zu Elektronik und Souvenirs könnt ihr hier gute Schnäppchen machen.

Nachtleben und Unterhaltung

Das Nachtleben in Sukhumvit ist legendär und bietet eine breite Palette an Unterhaltungsmöglichkeiten.

Von schicken Rooftop-Bars mit atemberaubender Aussicht über die Stadt bis hin zu lebhaften Nachtclubs und entspannten Pubs – Sukhumvit hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Besonders bekannt ist das Viertel auch für seine lebhafte Szene an Live-Musik und seinen Straßen voller Bars und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet sind.

Soi Cowboy Bangkok: Das Rotlichtviertel Der Stadt

Wohnen und Lifestyle in Sukhumvit Bangkok

Sukhumvit ist nicht nur ein Touristenziel, sondern auch eine beliebte Wohngegend für Expats und wohlhabende Thais.

Die Gegend bietet eine Vielzahl an hochwertigen Wohnungen, Condominiums und Serviced Apartments, umgeben von allen Annehmlichkeiten des modernen Lebens.

Die hervorragende Anbindung an das BTS Skytrain-Netzwerk macht es leicht, sich in der Stadt zu bewegen und die verschiedenen Facetten Bangkoks zu erkunden.

Außerdem sind in Sukhumvit jede Menge Hotels angesiedelt. Viele von ihnen eher hochpreisig – darunter verstecken sich aber auch schöne, günstige Boutique Hotels und sogar Hostels.

Bangkok Marriott Marquis Queens Park Hotel Lobby

Grüne Oasen und Parks in Sukhumvit

Trotz seiner urbanen Ausstrahlung bietet Sukhumvit auch zahlreiche grüne Rückzugsorte.

Der Benjakitti Park und der Benjasiri Park sind wunderschöne Orte für eine Pause vom Trubel der Stadt.

Hier könnt ihr joggen, Fahrrad fahren oder einfach nur die Natur genießen.

Benjasiri Park Sukhumvit Bangkok

Die besten Sehenswürdigkeiten in Sukhumvit Bangkok

Sukhumvit, eines der dynamischsten Viertel Bangkoks, ist bekannt für seine Mischung aus urbanem Flair, kultureller Vielfalt und Shopping-Paradiesen.

Das hier sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die ihr in Sukhumvit Bangkok nicht verpassen solltet:

1. Terminal 21

Die Terminal 21 Mall in Bangkok ist mehr als nur ein Einkaufszentrum; sie ist eine Weltreise unter einem Dach.

Auf jedem Stockwerk, das eine andere Stadt von Paris bis Tokyo darstellt, bietet die Terminal 21 Mall eine einzigartige Shopping-Erfahrung.

Von der romantischen Atmosphäre der Champs-Élysées bis hin zum geschäftigen Markttreiben eines Basars in Istanbul, könnt ihr die Welt erkunden, während ihr durch die Gänge schlendert.

Neben unzähligen Geschäften und Boutiquen, bietet die Terminal 21 Mall auch eine breite Palette an kulinarischen Genüssen aus aller Welt – inklusive einem tollen und günstigen Food Court im Obergeschoss.

Hier haben wir schon ausführlich über die Terminal 21 Mall geschrieben.

Terminal 21 Bangkok Mall Sukhumvit - Erster Stock Tokio

2. Benjasiri Park

Der Benjasiri Park, oft als das Juwel von Sukhumvit bezeichnet, ist eine grüne Oase inmitten des städtischen Trubels von Bangkok.

Direkt neben der lebhaften Einkaufsmeile und der BTS-Station Phrom Phong gelegen, bietet der Park eine willkommene Auszeit vom hektischen Stadtleben.

Mit seinem malerischen See im Zentrum, umgeben von üppigen Bäumen und kunstvoll gestalteten Skulpturen, ist der Benjasiri Park ein beliebter Ort für Jogger, Familien und jeden, der nach Ruhe sucht.

Benjasiri Park Sukhumvit Bangkok

3. Soi Cowboy

Die Soi Cowboy, eine der bekanntesten und berüchtigsten Straßen Bangkoks, ist ein ikonisches Ziel für Nachtschwärmer.

Benannt nach dem Cowboyhut tragenden Amerikaner, der die erste Bar in den 1970ern eröffnete, ist diese neonbeleuchtete Straße ein leuchtendes Symbol des Nachtlebens der Stadt.

Trotz seiner berüchtigten Reputation und dem ziemlich eindeutigen Rotlicht-Angebot, zieht die Soi Cowboy ein gemischtes Publikum an, von Touristen, die neugierig auf das bunte Treiben sind, bis hin zu Stammgästen.

Hier findet ihr unseren ausführlichen Artikel zur Soi Cowboy.

Soi Cowboy Bangkok: Das Rotlichtviertel Der Stadt

4. EmQuartier

Das EmQuartier ist nicht nur ein Shoppingzentrum, sondern ein echtes Erlebnis.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2015 setzt es mit seinem futuristischen Design und der beeindruckenden Auswahl an internationalen Designermarken neue Maßstäbe.

Auf mehreren Ebenen verteilt, bietet EmQuartier alles von Mode und Beauty bis hin zu Gourmetrestaurants und einem spektakulären Garten auf dem Dach, auf dem auch immer wieder tolle Events stattfinden.

5. Emporium Mall

Die Emporium Mall in Bangkok ist eine Ikone des Luxus-Shoppings, die seit ihrer Eröffnung im Jahr 1997 die Herzen von Mode- und Lifestyle-Enthusiasten höherschlagen lässt.

Gelegen an der prestigeträchtigen Sukhumvit Road, direkt an der BTS-Station Phrom Phong, vereint das elegante Einkaufszentrum eine exklusive Auswahl an High-End-Marken, Designerboutiquen und gehobenen Restaurants unter einem Dach.

Neben Mode und Schmuck bietet das Emporium auch hochwertige Elektronik, Kunstgalerien und ein modernes Kino.

Emporium Mall - Sukhumvit Bangkok

6. Benjakitti Park

Der Benjakitti Park, eine ruhige Oase inmitten des geschäftigen Sukhumvit-Gebiets in Bangkok, bietet einen malerischen Rückzugsort vom städtischen Trubel.

Direkt gegenüber dem berühmten Queen Sirikit National Convention Center gelegen, besticht der Park durch seinen großen, zentralen See, der von Jogging- und Radwegen umgeben ist.

Besucher können hier die Ruhe genießen, auf Tretbooten den See erkunden oder die atemberaubende Skyline Bangkoks bei Sonnenuntergang bewundern.

Benjakitti Park - Sukhumvit Bangkok

7. Sukhumvit Soi 38 Street Food

Sukhumvit Soi 38, bekannt als eine der besten Straßen für authentisches Street Food in Bangkok, ist ein kulinarisches Paradies, das die Herzen von Foodies höherschlagen lässt.

Trotz der urbanen Entwicklung hat diese lebhafte Gasse ihre traditionelle Atmosphäre bewahrt und bietet eine unglaubliche Vielfalt an thailändischen Gerichten.

Von Pad Thai über Mango Sticky Rice bis hin zu frisch zubereitetem Som Tam – jede Mahlzeit ist ein Fest für die Sinne.

Mango Sticky Rice - Thailändische Spezialitäten

8. Flow House Bangkok

Das Flow House Bangkok ist ein urbanes Paradies für Surfer und diejenigen, die es werden wollen, mitten im Herzen der Stadt.

Diese einzigartige Attraktion bietet eine künstliche Wellenanlage, die perfekte Bedingungen zum Surfen schafft, unabhängig vom Wetter oder der Jahreszeit.

Anfänger wie auch erfahrene Surfer können hier auf endlosen Wellen reiten und ihre Skills verbessern.

Neben dem Surferlebnis bietet Flow House auch eine entspannte Strandatmosphäre mit einem Restaurant und einer Bar, wo ihr euch mit Freunden treffen und die Action auf dem Wasser beobachten könnt.

9. Health Land Spa & Massage

Health Land Spa & Massage ist eine Oase der Entspannung in Sukhumvit Bangkok.

Bekannt für seine professionellen Wellness-Dienstleistungen, bietet Health Land eine breite Palette an traditionellen thailändischen Massagen, Aromatherapien und therapeutischen Behandlungen, die Körper und Geist revitalisieren.

Mit mehreren Standorten in der Stadt, einschließlich im Viertel Sukhumvit, ist Health Land eine echte Luxuserfahrung für alle, die nach einer authentischen thailändischen Massage in gehobenem Ambiente suchen.

Thai Massage

10. Ekkamai

Ekkamai, gelegen an der Sukhumvit Road in Bangkok (BTS Station Ekkamai), gilt als eine der trendigsten Gegenden der Stadt und ist ein Schmelztiegel aus Kultur, Lifestyle und Gastronomie.

Bekannt für seine entspannte Atmosphäre, zieht Ekkamai ein junges und hippes Publikum an, das die Vielzahl an stylischen Cafés, Boutiquen und Kunstgalerien schätzt.

Neben dem modernen Flair bietet Ekkamai auch traditionelle thailändische Märkte und Street-Food-Stände, die ein authentisches kulinarisches Erlebnis bieten.

Die Gegend ist auch für ihre pulsierende Nachtszene bekannt, mit einer Auswahl an Bars und Clubs, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet sind.

11. Nana Plaza

Nana Plaza, im Herzen von Sukhumvit gelegen, gilt als eines der bekanntesten Rotlichtviertel der Stadt.

Der dreistöckige Komplex ist vollgepackt mit Bars, Clubs und Shows, die eine breite Palette an Erwachsenen-Entertainment in der Nacht bieten.

Einige der Shows sind nichts für schwache Nerven und in den einschlägigen Bars werden Touristen auch gerne mal übers Ohr gehauen.

In diesem Artikel gibt es mehr Informationen rund um Nana Plaza.

Nana Plaza Bangkok

Die besten Pubs und Bars in Sukhumvit Bangkok

Sukhumvit Bangkok ist berühmt für sein aufregendes Nachtleben und seine vielfältige Barszene.

Hier findet ihr alles von schicken Rooftop-Bars bis hin zu gemütlichen Pubs. Hier sind einige der besten Bars in Sukhumvit, die euch unvergessliche Abende garantieren:

  1. Above Eleven: Diese Rooftop-Bar im 33. Stock bietet atemberaubende Ausblicke auf die Skyline von Bangkok, innovative Cocktails und eine Fusion aus peruanischer und japanischer Küche. Ein Muss für Liebhaber von Höhen und Geschmacksexplosionen. ( Fraser Suites, 38/8 Sukhumvit Rd)
  2. Iron Fairies: Taucht ein in eine märchenhafte Welt voller Eisenkunstwerke und geheimnisvollem Ambiente. Die Iron Fairies Bar ist bekannt für ihre Live-Jazz-Abende und kreativen Cocktails, ein idealer Ort für eine magische Nacht. (1-2 Soi Sukhumvit 39)
  3. Octave Rooftop Lounge & Bar: Bietet einen 360-Grad-Panoramablicke auf Bangkok vom 45. Stock des Marriott Hotel Sukhumvit. Kommt hierher, um den Sonnenuntergang zu beobachten und genießt dabei kalte Getränke und leckere Snacks. (2 Soi Sukhumvit 57)
  4. Sukhumvit Soi 38: Obwohl sie natürlich keine Bar ist, bietet diese berühmte Straße eine Vielzahl von Straßenbars und Cocktail-Ständen. Ideal für diejenigen, die das echte Bangkok erleben möchten. (Sukhumvit 38 Alley)
  5. Havana Social: Ein versteckter Juwel, inspiriert von den verbotenen Bars der Prohibitionszeit. Betretet diese kubanische Bar durch eine geheime Tür und lasst euch von den Salsa-Rhythmen und klassischen Cocktails verzaubern. (41, 3 Sukhumvit Rd)
  6. The Bamboo Bar: Eine elegante Bar im Mandarin Oriental, die für ihre erstklassige Auswahl an Cocktails und ihre lebendige Jazzmusik bekannt ist. Ein klassisches Erlebnis für Kenner. (48 Oriental Ave)
  7. Cheap Charlie’s: Eine Institution in Sukhumvit, die für ihre lässige Atmosphäre und günstigen Preise bekannt ist. Ein großartiger Ort, um in ungezwungener Umgebung neue Leute kennenzulernen. (12/2 Sukhumvit 50 Aly)
  8. Sing Sing Theater: Eine einzigartige Kombination aus Nachtclub und Bar mit einem atemberaubenden Interieur, das von chinesischen Bordellen der 1930er Jahre inspiriert ist. Erlebt hier spektakuläre Live-Acts und DJs. (45 Sukhumvit 45 Alley)
  9. Vesper Cocktail Bar: Eine stilvolle Bar, die für ihre kunstvollen Cocktails und ihr elegantes Ambiente bekannt ist. Hier könnt ihr in einer raffinierten Umgebung entspannen und die Kreationen preisgekrönter Mixologen genießen. (10/15 Sala Daeng 2 Alley)
  10. Tuba Bar: Eine exzentrische Bar und ein Restaurant mit einer beeindruckenden Sammlung an Retro-Möbeln und Kunstwerken. Ein perfekter Ort für diejenigen, die eine einzigartige Atmosphäre und leckere Getränke schätzen. (34 ซ. เอกมัย 21)
Abar Rooftop Bangkok Marriott Marquis

Die besten Restaurants in Sukhumvit Bangkok

Sukhumvit ist außerdem bekannt für seine vielfältige kulinarische Szene.

Von traditionellen thailändischen Gerichten bis hin zu internationaler Gourmetküche – hier findet jeder etwas passendes.

Taucht mit uns ein in die Welt der Gastronomie und entdeckt einige der besten Restaurants, die Sukhumvit zu bieten hat:

  1. Bo.Lan: Dieses Restaurant ist ein Muss für Liebhaber der thailändischen Küche. Bo.Lan verpflichtet sich der Nachhaltigkeit und präsentiert eine umfangreiche Auswahl an authentischen, saisonalen Gerichten, die auf traditionellen Rezepten basieren. (24 Sukhumvit 53 Alley)
  2. Gaggan Anand Restaurant: Bekannt für seine innovative Interpretation der indischen Küche, wurde Gaggan Anand mehrfach als eines der besten Restaurants Asiens ausgezeichnet. Ein kulinarisches Erlebnis, das ihr nicht verpassen solltet. (68 Sukhumvit 31)
  3. Sühring: Die Zwillingsbrüder hinter Sühring bieten eine moderne deutsche Küche in einem wunderschönen, heimeligen Ambiente. Ihre Gerichte sind eine Hommage an die deutsche Esskultur mit einem modernen Twist. (10 Soi Yen Akat 3)
  4. Supanniga Eating Room: Das Restaurant bietet eine Auswahl an Gerichten aus dem Osten Thailands und ist bekannt für seine traditionellen Rezepte, die über Generationen weitergegeben wurden. Ein wahrhaft authentisches thailändisches Esserlebnis. (160, 11 Thong Lo)
  5. Quince – Eatery & Bar: Quince serviert moderne mediterrane Küche mit einem Fokus auf frischen, lokalen Zutaten. Das stilvolle, doch entspannte Ambiente macht es zum perfekten Ort für ein gemütliches Abendessen. (14 2 Soi Somkid Lumphini)
  6. The Commons: Obwohl The Commons eher als Community Center und weniger als einzelnes Restaurant gilt, bietet der Ort ein großes Angebot an Essen und Getränken – von regionalem Kaffee bis hin zu Gourmet-Burgern ist alles dabei. (335 Akkhara Phatsadu Alley)
  7. Cabbages & Condoms: Das einzigartige Restaurant dient einem guten Zweck und bietet nebenbei hervorragende thailändische Küche. Die außergewöhnliche Dekoration und der Fokus auf soziale Verantwortung machen jeden Besuch unvergesslich. (6 10 Suk Chai Alley)
  8. Rang Mahal: Für Liebhaber der indischen Küche ist Rang Mahal ein absolutes Highlight. Das Restaurant im Rembrandt Hotel bietet ein luxuriöses Ambiente und erstklassige indische Speisen, die euch garantiert begeistern werden. (19 Sukhumvit Soi 18)
Papayasalat Im Restaurant Auf Koh Tao - Thailändische Spezialitäten

Die besten Hotels in Sukhumvit Bangkok

Sukhumvit Bangkok bietet eine breite Auswahl an Unterkünften, die von luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels bis hin zu gemütlichen Boutique-Unterkünften reicht.

Hier haben wir euch eine kleine Liste mit empfehlenswerten Hotels in Sukhumvit zusammengestellt:

  1. The Okura Prestige Bangkok: Dieses elegante Fünf-Sterne-Hotel verbindet japanische Raffinesse mit thailändischer Gastfreundschaft. Mit seinem atemberaubenden Infinity-Pool auf dem Dach und Zimmern, die einen spektakulären Blick auf die Stadt bieten, ist es der Inbegriff von Luxus.
  2. Sofitel Bangkok Sukhumvit: Das Sofitel bringt französischen Flair in das Herz von Bangkok. Es ist bekannt für seine exquisiten Speiseoptionen, den beeindruckenden L’Appart Rooftop Bar und seine geräumigen, stilvoll eingerichteten Zimmer.
  3. Hotel Muse Bangkok Langsuan – MGallery: Inspiriert von der Ära des König Rama V, kombiniert dieses Boutique-Hotel thailändische Geschichte mit modernem Luxus. Jedes Detail, von der Einrichtung bis zum Service, ist sorgfältig durchdacht.
  4. Ariyasom Villa: Eine Oase der Ruhe inmitten der Stadt. Diese charmante Boutique-Villa aus den 1940er Jahren wurde liebevoll restauriert und bietet eine einzigartige, einladende Atmosphäre, die euch in eine andere Zeit entführt.
  5. Park Hyatt Bangkok: Für diejenigen, die zeitgenössischen Luxus suchen, bietet das Park Hyatt außergewöhnlichen Service, elegante Zimmer und Suiten sowie eine beeindruckende Auswahl an gastronomischen Einrichtungen.
  6. Sheraton Grande Sukhumvit: Direkt an der BTS-Skytrain-Station Asok gelegen, besticht dieses Hotel durch seine praktische Lage, den prächtigen tropischen Gartenpool und den direkten Zugang zur Luxus-Einkaufsmall Terminal 21.
  7. Bangkok Marriott Marquis Queen’s Park: Dieses Hotel vereint traditionelle thailändische Gastfreundschaft mit modernen Annehmlichkeiten und ist ideal für Geschäfts- und Freizeitreisende. Die Aussicht von den höheren Etagen ist einfach atemberaubend. Hier findet ihr unseren ausführlichen Bangkok Marriott Marquis Queen’s Park Review.
  8. 137 Pillars Suites & Residences Bangkok: Dieses exklusive Hotel bietet geräumige Suiten mit persönlichem Butler-Service, einem atemberaubenden Infinity-Pool und einem unvergleichlichen Panoramablick auf die Stadt.
  9. Maduzi Hotel: Ein verstecktes Juwel in Sukhumvit, das für seine Privatsphäre, sein elegantes Design und seinen personalisierten Service bekannt ist. Das Maduzi ist ideal für Reisende, die nach einem ruhigen Rückzugsort suchen.
  10. Aloft Bangkok – Sukhumvit 11: Für eine jüngere und trendige Atmosphäre ist das Aloft die perfekte Wahl. Mit modernen, komfortablen Zimmern und einer lebhaften Bar, die lokale Live-Musik bietet, ist es ein Hotspot für Nachtschwärmer.
Bangkok Marriott Marquis Queens Park Hotel Erfahrungen

Häufig gestellte Fragen rund um Sukhumvit Bangkok

Zum Schluss beantworten wir euch noch ein paar häufig gestellte Fragen rund um Sukhumvit Bangkok.

Was macht Sukhumvit in Bangkok so besonders?

Sukhumvit ist bekannt für seine dynamische Mischung aus Kulturen, sein pulsierendes Nachtleben, luxuriöse Einkaufszentren, tolle Restaurants und eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten.

Wie komme ich am besten nach Sukhumvit?

Am bequemsten erreicht ihr Sukhumvit mit dem BTS Skytrain. Die Hauptlinien, Sukhumvit Line und Asok Station, bieten einen unkomplizierten Zugang zu allen Highlights im Viertel.

Gibt es in Sukhumvit gute Shopping-Möglichkeiten?

Absolut! Sukhumvit ist Heimat einiger der besten Einkaufszentren Bangkoks, wie das Terminal 21, EmQuartier und das Emporium, die eine breite Palette von regionalen und internationalen Marken bieten.

Kann ich authentisches thailändisches Street Food in Sukhumvit finden?

Ja, Sukhumvit Soi 38 ist berühmt für sein vielfältiges Angebot an authentischem thailändischem Street Food. Hier könnt ihr alles von Pad Thai bis hin zu Mango Sticky Rice probieren.

Wo kann ich in Sukhumvit das Nachtleben genießen?

Sukhumvit hat ein lebendiges Nachtleben, besonders bekannt sind die Soi Cowboy und Nana Plaza. Für eine etwas ruhigere Atmosphäre bieten sich die Rooftop-Bars, wie die Octave Rooftop Lounge & Bar, an.

Ist Sukhumvit sicher für Touristen?

Ja, Sukhumvit ist generell sicher für Touristen. Wie in jedem belebten Stadtviertel solltet ihr jedoch stets auf eure persönlichen Gegenstände achten und nachts vorsichtig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert